Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Industrialisierung und Soziale Frage

Industrialisierung

Die Industrialisierung begann Ende des 1800 Jahrhunderts mit der Dampfmaschine in England. Da man Holz, Kohle und Wasser zur Energieerzeugung benötigte wurden ohne Rücksicht auf Umweltschutz und einem hohen Geldaufkommen, Wälder abgeholzt und Kohlevorkommen geplündert.

Die Dampfmaschinentechnik wurde noch verfeinert und Fabriken, die sich meist nur auf große Städte konzentrierten, entstanden. Dabei bildeten sich gleichzeitig drei Bevölkerungsschichten: reiche Fabrikbesitzer, Angestellte und die Arbeiter, die eigentlich meist vom Land in die Stadt gekommen waren um Arbeit und Hoffnung auf ein neues Leben zu finden, hausen in dreckigen Slams und arbeiten für einen Hungerlohn. Eine Soziale Frage gab es nicht und es stellt sich auch keiner die Frage, wie man dieser Bevölkerung bessere Lebensverhältnisse schaffen kann, die mit starken seelischen und psychischen Belastungen zu kämpfen hatte.
Schon früh erkannte Franz Josef Buß diese Probleme, doch dafür hatte man in jener Zeit kein Verständnis. Die Arbeiter können ja froh sein, dass sie überhaupt Arbeit haben!

Als die Dampfmaschine erfunden war zog das weitere große Erfindungen nach sich: erstes in England erfundene Spinnrad, -Dampfmaschine wurde verkleinert und verfeinert- erste Dampflokomotive entstand. Sie ist für diese Epoche kennzeichnend. Da die Dampfmaschine „mobil“ geworden ist, konnte man sie nun vielseitig in Fabriken einsetzen und die Energie mit Transmissionsriemen direkt zum Arbeitsplatz zu transferieren. Durch ständige Weiterentwicklungen ist die Dampfmaschine immer komplexer geworden, so dass man das System der Arbeitsteilung einführte. Ein Facharbeiter alleine konnte nun keinen Überblick mehr halten. Er musste nur noch einen kleinen Teil komplizierter Vorgänge wissen. Außerdem wurden dadurch so die Produktivität und die Stückzahlen auf ein Maximum erhöht. Dadurch gingen alte Berufe wie Schneider, Schlosser, Gerber oder Wagner (...) verloren.

D...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben