Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Hutu & Tutsi - Völkermord in Ruanda

Der Völkermord in Ruanda ist nach dem Völkermord an den europäischen Juden und dem Völkermord an den Armeniern wohl der bekannteste Völkermord.
Der Völkermord an den Tutsi und den gemäßigten Hutu in Ruanda begann am 6. April 1994 und kostete innerhalb von nur 100 Tagen schätzungsweise mindestens 800.000 Menschen das Leben. Von langer Hand vorbereitet wurde der Völkermord durch eine extremistische Bewegung namens Hutu-Power. Anlass war der Konflikt zwischen der damaligen ruandischen Regierung und der Rebellenbewegung "Ruandische Patriotische Front".



Die praktische Durchführung

Die Opfer wurden gezielt über Ausdrucke aus amtlichen Meldelisten und mittels Ausweispapieren, in denen die ethnische Zugehörigkeit verzeichnet war, aufgespürt, festgehalten und systematisch umgebracht.
Charakteristisch für den Völkermord in Ruanda ist, dass weite Teile der Bevölkerung zur "Mitarbeit" bei den Tötungsaktionen gezwungen wurden, um so, aufgrund der schieren Menge der Mitschuldigen, eine spätere Bestrafung der Verantwortlichen zu erschweren. Auch Hutus, die sich an den Morden nicht beteiligen wollten, wurden getötet. Dabei ist bemerkenswert, dass alle Bevölkerungsschichten und Berufsgruppen sich beteiligt haben. Vom einfachen Bauern oder Tagelöhner über Lehrer bis zu Universitätsdozenten haben alle mitgemacht bzw. wurden dazu gezwungen.
Dabei wurde in Schichten gearbeitet und bestimmte Quoten erfüllt. Meist wurden die Opfer mit Macheten getötet. Oft wurden die Opfer erst verstümmelt, bevor sie getötet wurden. So war es nicht selten, dass sie erst auf die Größe der meist kleineren Hutus "zurechtgestutzt" wurden, bevor man sie tötete. Einige Tutsis boten den Tätern Geld, damit sie erschossen und nicht mit der Machete massakriert würden.


Ort des Geschehens

Der eigentliche Völkermord begann in Kigali, wo auch viele Tutsi an Straßensperren ermordet wurden. Teile des Südens des Landes wurden erst später erfasst.
In mehreren Fäll...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben