Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Humanität und Aufklärung

Humanität und Aufklärung

von
Frank Stämmler

Gliederung:

I. Humanität und Aufklärung nach Kant und Herder (Definition)
1.1) Bedeutung und Entstehung des Begriffs der Humanität
1.2) Bedeutung und Entstehung des Begriffs der Aufklärung

II. Vergleich Humanität und Religion

III. Inwiefern wird der Gedanke der Humanität in „Iphigenie auf Tauris“ verwirklicht?

IV. Iphigenie Handeln als geschichtliche Zäsur

V. Interpretationsansätze für „Iphigenie auf Tauris




I. Humanität und Aufklärung nach Kant und Herder
1.1) Bedeutung und Entstehung des Begriffs der Humanität

Der Begriff der Humanität entstand zur Zeit der Aufklärung. Laut Herder ist die H. eine natürliche Anlage im Menschen, welche zu Vernunft und Freiheit bildet. Sie verbindet das Denken der Aufklärung und des Sturm und Drang, und fasst diese zu einem „klassischen Ideal“ zusammen.
Sie benötigt die Religion als Leitung, welche die „höchste Gabe des Menschen“ sei, und umschließt Menschenliebe, Gerechtigkeit und Wahrheit.

1.2) Bedeutung und Entstehung des Begriffs der Aufklärung

Im 18. Jahrhundert wird so breit und leidenschaftlich wie nie zuvor über pädagogische Fragen diskutiert und eine neue Vorstellung von Erziehung definiert. Mann nennt dieses Jahrhundert auch ,,Die Aufklärung". Im 18. Jahrhundert - dem der Aufklärung - sollen alle Menschen an der Aufklärung des Verstandes teilhaben. Am besten formuliert Immanuel Kant „Die Frage: Was ist Aufklärung?“,,Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner Selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne die Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Ist also der Wahlsp...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben