Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Hitler-Stalin-Pakt

Der Nichtangriffspakt
und das geheime Zusatzabkommen


Am 23.August 1939 wurde stellvertretend für die damalige Reichsregierung Deutschlands der Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop nach Moskau entsandt,um dort den Nichtangriffspakt zwischen dem Deutschen Reich und der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken(UdSSR) zu unterzeichnen.
Es kam tatsächlich zu einer Unterzeichnung.Die sowjetische Regierung sprach ihre Ansicht,Hitler sei ein Prachtkerl,vor zahlreichen anwesenden Journalisten aus.
Doch der eigentliche Grund von Ribbentrops Reise schien damit noch nicht gedeckt zu sein.Noch in der selben Nacht unterzeichneten die Parteien das geheime Zusatzabkommen,in dem die Aufteilung der Staaten in Osteuropa zwischen der UdSSR und dem Deutschen Reich festgelegt war.Als die deutschen Verantwortlichen aus Moskau zurück kamen,war Hitler voll Euphorie fest der Überzeugung,er habe die Welt in der Tasche.
Durch das geheime Zusatzabkommen erhoffte sich die deutsche Reichsregierung,durch die Einnahme Polens,mit dem Deutschland schon 1934 einen Nichtangriffspakt geschlossen hatte,schneller an die Grenze der Sowjetunionen vordringen zu können.Polen sollte zwischen den Parteien aufgeteilt werden.Am 28.September 1939 unterzeichneten die deutsche und die sowjetische Regierung eine Landkarte,auf welcher die Interessengrenzen neu eingezeichnet waren.Zur Zeit des Vertragsschlusses war ein Feldzug gegen Russland auf deutscher Seite schon so gut wie beschlossen,denn schon in seiner Programmlektüre von 1926,´´Mein Kampf``,hatte Adolf Hitler vom Lebensraum im Osten geschwärmt.Auch die russische Regierung wollte einen Krieg,jedoch war dieser von deutscher Seite aus vielmehr als Überraschungsangriff geplant gewesen,Josef Stalin hingegen wollte durch die Besetzung Polens der Deutschen die Beihilfe zum Angriff auf das Deutsche Reich von Polens Verbündeten,Frankreich und England,erzwingen.Alleine hätten die UdSSR sich solch einen Gr...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben