Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Hitler - Lebenslauf und Ideologie


Lebenslauf Adolf Hitler:

1889 Hitler wird am 20. April in Braunau am Inn in Oberösterreich, als Sohn des Zollbeamten Alois Hitler Und Klara Hitler geb. Pölzel, geboren.

1903 am 3. Januar Tod seines Vaters.

1905 Hitler verlässt Realschule ohne Examen

1905-1907 Hitler lebt mit finanzieller Unterstützung seiner Mutter in Linz

1907-1913 Hitler lebt in Wien, ab 1908 in Obdachlosen- und Männerwohnheimen. An der Aufnahmeprüfung zur Akademie der Bildenden Künste scheitert er zweimal.

1913 24. Mai Hitler zieht nach München um sich dem Wehrdienst zu
entziehen
16. August tritt als Freiwilliger in das Reserve-Infanterie-Regiment Nr.16 ein
Dezember, Auszeichnung mir dem Eisernen Kreuz II. Klasse.

1916 Hitler erleidet eine schwere Beinverletzung an der Westfront im Oktober

1917 5. März meldet sich in seiner Einheit zurück

1918 Hitler wird mit dem Eisernen Kreuz erster Klasse ausgezeichnet und erblindet nach einem Gasangriff im Oktober zeitweise. Hitler will nun Politiker werden. Hitler erlebt das Kriegsende im November in einem Lazarett

1919 Hitler verfasst erste politische Schriften über die Entfernung der Juden und tritt in die NSDAP, die bis 1920 noch DAP heißt ein ein.

1921 Am 29 Juli wird Hitler zum Vorsitzenden der NSDAP gewählt und mit umfassenden Vollmachten ausgestattet.

1923 Im September gründet Hitler mit Ludendorff den Deutschen Kampfbund, an dessen Spitze er am 8./9. November den gescheiterten Hitler-Putsch unternimmt. Hitler wird zu fünf Jahren Haft verurteilt, die NSDAP wird verboten.

1924 Während seiner Haft verfasst Hitler den ersten Band von Mein Kampf. Im Dezember wird er vorzeitig entlassen.

1925 Hitler übernimmt die Führung der wieder gegründeten NSDAP.
Im April verliert Hitler seine österreichische Staatsbürgerschaft und ist Staatenlos.

1930 Aus den Reichstagswahlen vom September geht die NSDAP mit 107 Sitzen als zweitstärkste Fraktion nach der SPD hervor.

1931 Hitler bildet mit...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben