Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Hexenverfolgung, 1400 Wörter

Die Hexenverfolgung im Mittelalter


Vorwort

Wir versetzen uns in das Mittelalter zurück. Etwa in die Zeit um 1400 n. Chr. Es gab
praktisch noch keine Volksbildung. Die allermeisten Menschen waren aufgrund ihrer
Armut täglich mit dem Überleben beschäftigt. In jener Zeit kam es zu einer
Verfolgung von Menschen, vor allem von Frauen. Die Hexenverfolgung fand, nicht
nur im so genannten finsteren Mittelalter, sondern in erster Linie nachher statt. Die
Jahre 1300 -. 1750 sind der Zeitraum, in dem sich die meisten Hexenprozessen
abspielten.


Die Anfänge des Hexenglaubens

Die Massenhysterie gegen Frauen in früheren Jahrhunderten hatte ihren Ursprung in
den heidnischen Götter- und Dämonenvorstellungen. Viele Dinge, die für uns heute
selbstverständlich sind, konnten sich die Menschen zur damaligen Zeit nicht erklären
und verbanden diese mit Dämonen, Geistern, Elfen und Göttern. Frauen, die etwas
von Heilkunde verstanden und Krankheiten behandelten wurden leicht in Verbindung
mit Hexen gebracht. Auch Hebammen kamen leicht in diesen Ruf. Jeder Mensch, der
nicht exakt in die Vorstellungen passte wurde schnell als Hexe abgestempelt.
Hässliche Frauen, verwitwete Frauen oder verkrüppelte Frauen mussten somit Hexen
sein.
Worum geht es bei der Hexenverfolgung überhaupt: Frauen wurden beschuldigt, mit
dem Teufel im Bunde zu stehen. Als Folge davon wurden sie gefoltert und
hingerichtet. Es ist auffallend, das die meisten Hexen-Hinrichtungen im
deutschsprachigen Europa stattfanden. Angefangen hat der Hexenwahn allerdings in
Frankreich. Eine bekannte Frau war Jeanne d'Arc. Sie wurde 1431, erst 20jährig, als
Ketzerin verbrannt.
In den Anfängen des Mittelalters allerdings, war die Ausübung der Hexerei sogar
zugelassen. Erst danach wurde sie als Ketzerei bezeichnet. Nach dem damaligen
Glauben konnten Hexen sowohl Gutes als auch Böses vollbringen. So nahmen
höher gestellte Personen wie Grafen oder Fürsten sogar Hexen in ihren Dienst...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben