Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Hannibals Ende

Der vierte Akt in Hannibals Leben steuerte
nun unvermeidlich auf seinen Hoehepunkt zu. Nach seinem grossartigen Sieg bei Cannae
ensandte er seinen juengeren Bruder Mago nach Karthargo, damit er die noetige
Unterstuetzung anforderte, die Hannibal nach seinen zwei Jahren Krieg in Italien gebraucht
haette, um Rom wirklich zu erobern. Der karthargische Senat lehnte jedoch ab und schickte
lieber Truppen nach Spanien, an Hasdrubal, der Mittlere Bruder aus Hamilkar Barkas
"Loewenbrut".
Hasdrubal hatte bis Dato
einen sehr wechselhaften Krieg gefuehrt. Er entbehrte zwar offenbar der Genialitaet seines
Bruders, war aber trotzdem ein faehiger Feldherr. Dennoch wurde er zu Beginn des Krieges
im Jahre 217 in Spanien von den Gebruedern Scipio (der eine von ihnen, Publius
Cornelius Scipio, Vater des gleichnamigen Sohnes, war ein Jahr vorher von Hannibal am
Tacinius geschlagen und verwundet worden) an der Ebromuendung geschlagen. Die Scipionen
eroberten Sagunt zurueck und schlugen Hasdrubal erneut (216). Die Kartharger fuechteten
nun um ihre kostbaren iberischen Kolonien und um die von Hasdrubal "dem
Schoenen" gegruendete Tochterstadt Carthargo-Nova. Da der Krieg in Italien sehr
erfolgreich verlief, liess man Hasdrubal den Loewenanteil der angeworbenen Truppen
zuschicken, waehrend Hannibal nur 4000 Mann erhielt, mit denen er zwar den Krieg in
Italien weiterfuehren, nie aber gewinnen konnte. Hasdrubal scheint dies gewusst zu haben.
Kurze Zeit spaeter verhinderten die Scipionen seinen ersten Durchbruchsversuch nach
Italien. So wurden die Truppen unter Mago sowohl nach Spanien, als auch nach Sardinien
verschifft, wo man ebenfalls im Aufstand gegen Rom war. Die Invasion Sardiniens endete
allerdings in einer Katastrophe: das karthargische Heer wurde vernichtend geschlagen und
die Eroberungsflotte sank in einem Sturm.
Inzwischen war nach dem Tod des ueber neunzigjaehrigen Tyrannen von Syrakus Hieron (215)
die Stadt von...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben