Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Chronik verheerender Brände in der Stadt Ordruf




1184

brannte die im Jahr 980 erbaute Petrikirche ab. Auch alle Schränke, in welchen die Reliquien und ein Kasten, in welchem die Kostbarkeiten der Kirche an Gewändern und Gefäßen aufbewahrt wurden, verbrannten.

1248
führte Walter Schenk von Vargula mit verschiedenen Grafen in Thüringen, so auch mit den Grafen von Gleichen, Krieg und brandschatzte in dieser Zeit auch den Flecken Ohrdruf.

1449
als Friedrich der II. von Sachsen das Schloß Mühlberg vergeblich belagert hatte, plünderten die Soldaten des Kurfürsten Ohrdruf gerade am heiligen Weihnachtsabend und legten an verschiedenen Ecken Feuer an. Fast alle Häuser fielen der Wut des Elements zum Opfer, doch konnten die Michaeliskirche, ebenso ihr Kirchturm und das Gräfliche Schloß gerettet werden.

1493
brannte die „Niedermühle“ in der Löbergasse nieder. Bei dieser Gelegenheit gab der Stadtrat eine Feuerordnung heraus, in der bestimmt wurde, daß derjenige, bei dem das Feuer entstünde, eine Geldbuße von einem Gulden an den Magistrat entrichten sollte.

1498
wurden bei einem Brand im Marktviertel 87 Häuser, im Langgassenviertel 140 und im Burgviertel 78 Häuser in Asche gelegt.

1510
am Sonnabend nach Kreutzerfindung (Mai) schlugen plötzlich mittags 12 Uhr auf dem Markte aus einem dem alten aus Holz gebauten Rathause benachbarten Gebäude Flammen empor. In kurzer Zeit waren das Rathaus und die nahen Gassen nach der Langgasse zu eingeäschert. Die Chronik gibt die Zahl der abgebrannten Häuser mit 89 an.

1610
den 10. Juni „brandte zu Ohrdruf die Schmelzhütte ganz in Grund hinweg“

1653
am 3. Juni entstand gegen Mitternacht auf dem Markte „linker Hand, wenn man nach der Langgasse zu geht“, also an der Seite der Apotheke, die zweitgrößte Feuersbrunst, die Ohrdruf bis dahin heimgesucht hatte. Aus einem Haus am Markte an dem kleinen Brunnen schlugen plötzlich Flammen zum Himmel empor. In wenigen Stunden wurden 172 Wohnhäuser in Asche gelegt, darunter ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben