Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Außenpolitik Hitlers

Außenpolitik Hitlers

Die Fortdauer des Auswärtigen Amtes nach der Machübernahme der Nationalsozialisten 1933 erweckte den Eindruck, dass sich das Ns-Regime in das europäische Kräfteverhältnis einfügen würde.
Hitlers außenpolitische Pläne gingen jedoch weit über die von den meisten Deutschen geforderten Widersprüche des Versailler Vertrags hinaus.
Seine Ziel waren Oberhaupt von Europa zu werden und zur Weltmacht aufzusteigen.

Hitler hielt am 3.02.1933 eine Geheimrede an die ranghöchsten Offiziere der Reichswehr. In ihr erklärte er, dass das Deutsche Reich große Teile im Osten erobern müsse. Das Ausland war sehr verärgert über die nationalsozialistischen Pläne des Deutschen Reiches. Um das Aufgeschreckte Ausland zu beruhigen, forderte Hitler in der Öffentlichkeit lediglich das Selbstbestimmungsrecht für Deutschland. Er hoffte auf das Verständnis von Großbritannien und wollte mit ihnen ein Bündnis eingehen. Weil Großbritannien ein großes Flottenaufkommen hatte, wollte er die Welt mit ihnen teilen, was zur Folge hätte, dass Deutschland zur Kontinentalmacht und Großbritannien zur Seemacht aufsteigen würde.

Um die drohende Isolation nach der Machtübernahme zu entgehen, waren die außenpolitischen Schritte Deutschlands stets von der Friedensversprechungen Hitlers begleitet. Gleichzeitig sollten zweiseitige Verträge vertrauenswürdig wirken. Am 5.05.1933 ratifizierte Deutschland die Verlängerung des 1929 mit der Sowjetunion abgeschlossenen Berliner Vertrags. Der Vertrag den 1933 das Deutsche Reich und der Vatikan unterzeichneten sollte die Kirchenfeindlichkeit von Hitler und seiner Regierung verdecken.
Am 14.10.1933 tritt Deutschland aus dem Völkerbund aus, damit sie das Heer wieder aufrüsten durften. Ein Jahr später tritt die Sowjetunion in diesen Bund ein. Der deutsch-polnische Nichtangriffspakt vom 26.01.1934 bedeutete zumindest nach außen eine Abkehr von der gegen Polen gerichteten deutschen Ostpolitik der Weimarer Repub...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben