Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Auschwitz

Auschwitz Das in Auschwitz eingerichtete Konzentrationslager war die größte „Todesfabrik“ der SS. Es liegt circa 60 Kilometer von Krakau entfernt, in Polen. Das KZ wurde deshalb in Auschwitz errichtet, weil dort eine Verkehrstechnische Lage war. Die Gefangen wurden mit Viehwagons über die Eisenbahnschienen eingeliefert. Die Lage des Lagers war sehr günstig, weil es abgeschottet von umliegenden Häusern war und man es leicht tarnen konnte. Das KZ bestand aus 3 Einzellagern: - Das Stammlager (Auschwitz I) - Auschwitz-Birkenau (Auschwitz II) etwa 3 km vom Stammlager entfernt. Dort befanden sich die meisten Gefangenen. - Auschwitz-Monowitz (Auschwitz III) als Zwangsarbeiterlager gebaut. Die eintreffenden Häftlinge wurden zunächst in Auschwitz-Birkenau „selektiert“. Die Leute die nicht arbeitsfähig waren, wurden sofort in einer der vier als Duschräumen getarnten Gaskammern Birkenaus ermordet. Eine weitere Gaskammer gab es im Stammlager. In den Gaskammern konnten täglich mehrere 1000 Menschen umgebracht werden. Die Gefangen die arbeitsfähig waren mussten bis zur völligen Erschöpfung für verschiedene deutsche Firmen arbeiten. Es gab keine sanitären Einrichtungen, die Nahrung war knapp, die Häftlinge magerten bis auf die Knochen ab, Seuchen waren an der Tagesordnung. Im November 1944 wurde durch den Befehl Himmlers die Vergasung eingestellt und die Gaskammern und Krematorien gesprengt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden Millionen Menschen, vor allem Juden (ca. 1,2 bis 4 Millionen) ermordet. Die Rote Armee befreite am 27. Januar das Lager. Heute ist der 27. Januar ,“der Tag der Befreiung des Lager in Auschwitz“, in der Bundesrepublik Deutschland offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalismus. ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben