Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Arbeiter im 1. Weltkrieg

Referat: Arbeiter im I. Weltkrieg Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg ist vor allem von unzähligen menschlichen Opfern und materiellen Entbehrungen, die er verursachte, geprägt worden. Gleichzeitig wird er aber auch als Wendepunkt in der europäischen Geschichte eingestuft weil er einen Bruch mit der Vergangenheit sowohl in der Geschichtsschreibung als auch durch die Reform der europäischen Arbeiterschaft verursachte. Die Regierungen der am Krieg teilnehmenden Länder haben schon bald nach Kriegsbeginn erkannt, dass sie ohne weitreichende Einbeziehung der Arbeiter in die Regierungsverantwortung (= Mitspracherecht in der Regierung) keine Chance hatten, die Moral der Arbeiter auf möglichst hohem Niveau zu halten, um auch die Rüstungsproduktion aufrecht zu erhalten, damit der Krieg erfolgreich zu Ende geführt werden konnte. Obwohl die deutsche Regierung – entgegen der englischen und französischen - niemals die Sozialdemokraten in das Kriegskabinett berufen hätte, haben die politische Führung und insbesondere das deutsche Oberkommando die Anerkennung und Unterstützung durch die Gewerkschaften für notwendig erachtet. Das ging soweit, dass sogar gerichtliche Verfahren gegen einzelne Gewerkschafstführer aufgehoben wurden. Außerdem wurden sie von einer Rekrutierung an die Front ausgenommen. Mit Zustimmung der Gewerkschaften bekamen Frauen und Jugendliche oder auch ungelernte Arbeitskräfte für die Dauer des Krieges Arbeitsstellen zugewiesen die vorher nur Facharbeitern vorbehalten waren. Die Folgen des Krieges (z.B. Arbeitslosigkeit, weil die Produktion von Konsumgütern auf Kriegsgüter umgestellt wurde; Trennung der Familien von den männlichen Ernährern, Probleme von Kriegerwitwen, Kriegswaisen und Invaliden sowie Inflation und Nahrungsmangel) aber auch die Notwendigkeit, eine breite Unterstützung zu mobilisieren, machte den Ausbau der sozialen Wohlfahrtsleistung notwendig. Man baute die nationale Arbeitslosenunterstüzung aus, es wurde...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben