Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Anne Frank

Referat: Anne Frank Anne Frank (Annelies Marie Frank) wurde am 12. Juni 1929 nach ihrer Schwester Margot Frank (16. Februar 1926) in Frankfurt am Main von ihrer jüdischen Mutter Edith Frank, geborene Holländer, geboren. Otto Frank (Industriekaufmann), Annes und Margots Vater, wurde am 12. Mai 1889 in Frankfurt am Main geboren. Er war ebenfalls Jude. Bis 1933 konnte die Familie Frank friedlich in Deutschland leben, doch dann kam Adolf Hitler an die Macht, Otto Frank reiste darauf hin in die Niederlande und gründete die Firma „Opekta(*)-Werke“. Seine Frau reiste hinterher. Margot und Anne blieben vorerst bei Oma Holländer in Aachen. Im Februar 1934 zog die ganze Familie nach Amsterdam. Die Firma von Otto Frank befand sich in Amsterdam in der Prinsengracht 263. Im Jahre 1940 werden auch die Niederlanden von den Deutschen Truppen besetzt, bis dorthin lebte Anne ein normales Leben in den halbwegs sicheren Niederlanden. Doch seit Hitlers Übernahme durften die Juden immer weniger. Anne musste ihre normale Schule verlassen und auf eine jüdische Schule gehen. Am 5. Juli 1942 bekam Margot die Aufforderung sich zu einem „Arbeitseinsatz“ zu melden. Margot wäre in ein Konzentrationslager gekommen. Einen Tag später, am 6. Juli 1942 zog die Familie Frank in das von Otto Frank eingerichtete Hinterhaus seiner Firma, doch sie konnten nur vier Zimmer nutzen. Mit der Familie Frank zog die Familie van Pels, Teilhaber der Firma von Otto Frank, in das Hinterhaus ein. Im Vorderhaus befanden sich die Lagerräume und die Büros von Otto Franks Firma, aus diesem Grund mussten sie Tagsüber leise sein und konnten nur abends die Lagerräume und Büros mitbenutzen, doch dies ließen die nach einigen Einbrüchen in die Lager sein. Nur die Angestellten Miep Gies-Santrouschitz und Elisabeth van Wijk-Voskuijl (Bep) wussten das die beiden Familien und mittlerweile auch Fritz Pfeffer im Hinterhaus wohnten. Und auch nur sie konnten Lebensmittel und Bücher für die Familien ho...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben