Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Anfangs - und Krisenjahre der Weimarer Republik

Periodisierung
1918 - 1923 Krisenjahre1924 - 1929 Stabilisierung1930 - 1933 Präsidialkabinette und Untergang
Weimarer Verfassung, Parteien, Reichswehr, Justiz
Die Nationalversammlung trat in Weimar zusammen und erarbeitete die Weimarer Verfassung. Deutschland wurde parlamentarische Demokratie bzw. Parlamentarische Republik, die aber ständig von extrem rechts (DNVP, Völkische, Nationalsozialisten) und extrem links (KPD) gefährdet wurde. Die Parteien der Weimarer Koalition (SPD, DDP, Zentrum) unterstützten die Republik, die monarchistische DVP arbeitete bedingt mit.
Zwischen Arbeiterschaft und Arbeitgebern wurde ein Ausgleich gesucht (Stinnes-Legien-Abkommen), Tarifautonomie, 8-Stunden-Tag und andere Forderungen der Arbeiterbewegung setzten sich durch.
Die Reichswehr bildete einen Staat im Staat, kaisertreue preußische Adlige waren m Offizierskorps ganz überproportional vertreten. Auch die Justiz war auf dem rechten Auge blind.
Inflation und Krisenjahr 1923
Schon im Ersten Weltkrieg hatte sich der Wert der Mark halbiert in der Weimarer Zeit beschleunigte sich die Inflation um ihren Höhepunkt 1923 nach der Besetzung des Ruhrgebiets durch die Franzosen (nach geringem Verzug bei deutschen Reparationsleistungen) und den anschließenden Ruhrkampf zu erleben. Es kam zu einer Wirtschaftskrise, der Mittelstand verarmte durch die Inflation und verlor in weiten Teilen sein Vertrauen in die Republik, sofern er dieses überhaupt besessen hatte.
Die Reichsmark musste durch die Rentenmark abgelöst und durch einen amerikanischen Kredit im Zusammenhang mit dem Dawes-Plans abgesichert werden. Danach stabilisierte sich die Wirtschaft.
Das Jahr 1923 sah eine Reihe von separatistischen Bestrebungen (Rheinland, Bayern), erlebte den gescheiterten Hitler-Putsch in München und die Absetzung der Volksfrontregierungen in Sachsen und Thüringen durch die Reichswehr.
Der Ruhrkampf
Die Deutschen reagierten auf die Besetzung des Ruhrgebiets mit "passiven Widerstand". ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben