Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Adolf Hitler-Biografie

Adolf Hitler

deutscher nationalsozialistischer Politiker
(1889-1945)



1. Einleitung
2. Hitlers Jugend –seine persönliche Entwicklung
3. Frühe politische Aktivitäten
4. Vom Putschversuch 1923 bis zur Machtergreifung im Jahr 1933
5. Machtkonsolidierung
6. Hitlers Herrschaft vor dem zweiten Weltkrieg
7. Der zweite Weltkrieg
8. Das Ende einer Diktatur- Hitlers Tod
9. Quellen


1. Einleitung

Adolf Hitlers Name ist zum Inbegriff von Massenmord und Schreckensherrschaft geworden und kaum noch vom Begriff des Nationalsozialismus zu trennen. Hitler entwickelte eine Rassenideologie, die Millionen von unschuldigen Juden und anderen Menschen das Leben kostete. Seine Politik verursachte den zweiten Weltkrieg.


2. Hitlers Jugend –seine persönliche Entwicklung

Hitler wurde am 20. April 1889 als Sohn des österreichischen Oberoffiziers und Zollbeamten Alois Hitler und dessen 23 Jahre jüngeren Frau und Nichte Klara Hitler in Braunau am Inn, einer österreichischen Kleinstadt nahe an der bayrischen Grenze, geboren.
Klara Hitler war ihrem Mann ganz ergeben und redete ihn mit „Onkel“ an. Sie war seine dritte Frau. Als Adolf Hitler drei Jahre alt war, wurde der Vater in eine österreichische Zollstation nach Passau in Bayern versetzt. Drei Jahre später zog die Familie wieder nach Österreich zurück, weil Alois nach Linz versetzt worden war. Nachdem der Vater, der bei Hitlers Geburt schon 52 Jahre alt war, nach mehr als vierzig Jahren im Dienst pensioniert worden war, wusste dieser nichts mit sich anzufangen, begann zu trinken, wurde reizbar und unruhig. Er verlangte absoluten Gehorsam zu Hause, was zu Zusammenstößen mit seinem ältesten Sohn Alois jr. führte. Dieser Halbbruder Adolfs hat später geklagt, dass er wiederholt von seinem Vater bis zur Bewusstlosigkeit mit der Peitsche geschlagen worden sei und auch Adolf bekam Schläge vom Vater. Doch er war immer der Liebling der Mutter. Aufgrund der unerträglichen Situation lief Alois jr....

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben