Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Absolutismus und Demokratie

Absolutismus und Demokratie

Das Modell des Absolutismus in Frankreich unter Ludwig XIV.
im Vergleich zur Demokratie heute.

Der Absolutismus war eine monarchische Regierungsform, in der der Monarch allein die Herrschaftsgewalt besaß, ohne an Mitwirkung oder Zustimmung autonomer politischer Körperschaften (Stände) gebunden zu sein.

Die absolutistische Herrschaft in Frankreich begann mit Ludwig XIV. Nach dem Tode Mazarins erklärte Ludwig XIV. seine Selbstregierung.

Vergleiche zur Demokratie

Die ständige und Mitwirkung der Gesetzgebungsgewalt durch die Gerichtshöfe wurde abgeschafft. Ohne die Änderungswünsche nach inhaltlicher Prüfung (Rehmonstranzen) durch Ludwig XIV. durften die Gesetze nun nicht mehr in Gesetzesbüchern registriert, also aufgenommen werden. Die Gesetzesgebung war somit unter der vollen Kontrolle eines einzelnen.

In der Demokratie werden Prinzipien, Souveränität gemeinsam in der Verfassung gebunden. Die Verfassung wird von Volksvertretern gemacht und vom Volk angenommen und kann nur durch einen strikt geregelten Prozess verändert werden.

Die Gewalteinteilung trägt ebenso dazu bei. Sie unterscheidet sich in ausführender, gesetzgebender und richterlicher Gewalt.

Auf die Unabhängigkeit der Richter und der Gerichtshöfe kommt eine entscheidende Bedeutung zu.

Eine große Rolle spielen auch die Menschenrechte. Die Menschenrechte wurden aber auch in der Zeit Ludwigs XIV. eingehalten. In diesem Falle war Ludwig XIV. nur durch seine eigene Überzeugung (der Glaube an Gott) dazu getrieben, die Menschenrechte des Volkes zu würdigen. Ludwig XIV. nahm das göttliche Recht an und nahm eine Position über den gegebenen Gesetzen an - in vorbehalt und in einer Machtposition, diese trotzdem brechen zu können.

Bei der Demokratie liegt die Entscheidung nicht bei einem einzelnen.

Zur Zeit des Ludwigs XIV. war es aber auch keine Selbstverständlichkeit, dass man sich auch an diese Gesetze hielt. Damit die Gesetze und Wei...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben