Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Abriegelung der innerdeutschen Grenze 1952, Mauerbau 1961



Abriegelung der innerdeutschen Grenze 1952,
Mauerbau 1961
1952:

Am 10. März 1952 schlug die Sowjetunion einen Friedensvertrag für Deutschland vor. Stalin wollte die deutsche Wiederbewaffnung verhindern. Westdeutschland forderte freie Wahlen in ganz Deutschland als Vorraussetzungen für die Verhandlungen eines Friedensvertrages.
Am 26. Mai 1952 unterzeichneten die Außenminister der drei Westmächte, Acheson von den USA, Eden von Großbritannien, Schuman von Frankreich und der Bundeskanzler Konrad Adenauer den „Deutschlandvertrag“. Durch diesen Vertrag stieg das Ansehen der BRD in Europa und sie wurde in die europäische Gemeinschaft eingegliedert. Die Westmächte wollten ein „freies und vereinigtes Deutschland“, das sich in das westliche Bündnis einbindet. Die Sowjetunion wollte jedoch genau das Gegenteil und zwar ein „neutrales Deutschland“ unter ihrem Einfluss. In dieser Zeit begann der Kalte Krieg, der Konkurrenzkampf zwischen der Sowjetunion und den Westmächten. Während die alliierten Außenminister in Paris waren um den Vertrag zur Errichtung der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft (EVG) zu unterzeichnen, haben die Kommunisten Deutschland geteilt. Sie bauten einen 1.20m hohen Stacheldrahtzaun, der die DDR und Westdeutschland trennen sollte. An den Stacheldrahtzaun legten sie einen 10m langen „Kontrollstreifen“ an, dessen betreten verboten war. Wer dieses Gebiet trotzdem betrat, wurde erschossen. Nach diesem „Kontrollstreifen“ folgte ein 500m langer „Schutzstreifen“, den nur befugte Personen mit einem Sonderausweis betreten durften. Dieses Gebiet ging bis zu 5km in die DDR hinein und die Bewohner der Dörfer an der Westgrenze wurden weiter in das Landesinnere evakuiert. Dieses Gebiet, in dem vorher die Dörfer waren, wurde so geräumt und gerodet, so dass die Kommunisten freien Blick darauf hatten. Wenn eine unbefugte Person dieses Gebiet betrat, wurde diese erschossen. Viele Bürger der DDR wollten den Osten verlassen...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben