Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

1. Weltkrieg: Ergebnis

1. Weltkrieg: Ergebnisÿý Eine veränderte Welt Mit Blick auf die Jahrzehnte um 1900 und auf den Ersten Weltkrieg wurde viel von einem »Verlust der Mitte« oder einem »spätzeitlichen Ende des christlich-europäischen Abendlandes« gesprochen. Zu Recht, denn es ging eine Epoche zu Ende, in derÿý abgesehen von den immensen materiellen Schädenÿý die humane Mitte der Menschen mit einem gewachsenen Wertesystem tief getroffen worden war. Doch auch zu Unrecht, denn derartige Metaphern verbergen, dassÿý solange Friede herrschteÿý ungeachtet aller morbiden Fin-de-Siècle-Tendenzen, wie sie in atemberaubender Weise gerade in der Julikrise 1914 zu spüren waren, der Weg bereitet wurde für den Aufbau neuer menschlicher Mitten eines modern-pluralistischen Zeitalters. Dieses Phänomen war allenthalben zu spüren: In den Städten zeigten stolze Bürgerhäuser und modellhafte Arbeitersiedlungen, dass die Klassengesellschaft zwar noch andauern würde, dass aber hart an den Grundlagen für eine bürgerliche Wohlstandsgesellschaft gearbeitet wurde. Renommierte wissenschaftlich-technische Institutionen dienten diesem Ziel ebenso wie die großen Arbeiterbildungsvereine. Freilich hinkten die Politiker mit ihrem imperialen Auftrumpfen hinterher, ihre hybride Machtpolitik hatte eine vorrangig destruktive Komponente. Doch auch hier hatten die Haager Friedenskonferenzen neue Ordnungsvorstellungen angesprochen, und das liberale Großbritannien hatte mit seiner Idee der Pax Britannica eine Leitvorstellung für die internationale Politik geliefert, von der keineswegs ausgemacht war, dass sie in einer Politik des Machtrausches und der Panik untergehen würde. Ein mühsamer Weg zu einer Reform des europazentrischen Staatensystems mit neuen Teilhabern und einer neuen Definition dessen, was politische Macht im 20.ÿJahrhundert bedeutete, konnte beschritten werden. Der Erste Weltkrieg stellte demgegenüber die Urkatastrophe des noch jungen Jahrhunderts dar. Der selbstzerstörerische...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben