Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geographie

< zurück zu Referate - Geographie

Jerusalem verschiedenes

Geografie


Geografische Lage

Jerusalem liegt auf 31° 46' 45" nördlicher Länge und 35° 13' 25" östlicher Breite auf dem Südausläufer eines Plateaus. Benachbarte Orte sind Betlehem und Beit Jala im Süden, Abu Dis im Osten und, in einiger Entfernung, Ramallah im Norden.


Klima

In Jerusalem ist es im Sommer trocken und heiß und im Winter kühl und feucht. Im Jahresmittel fallen circa 500 Millimeter Niederschlag, die Durchschnittstemperatur beträgt im Januar 10 Grad Celsius und im August 24 Grad Celsius. Gelegentlich fällt im Winter auch Schnee (circa alle zwei bis drei Jahre). Im Frühling und Herbst tritt oft ein heißer Wüstenwind, der Sharav (hebr.) oder Chamsin (arab.) auf.


Geschichte


Frühgeschichte

Jerusalem im 1. Jahrhundert (Grafiker: Thomas Ihle)

Die Existenz Jerusalems ist durch ägyptische Quellen seit dem 18. Jahrhundert v. Chr. als „Uruschalim" belegt. Der Name Uruschalim/Jerusalem (nach der Bibel vor der Eroberung durch David Salem oder Jebus) bedeutet „Stadt des Schalim". Schalim war ein kanaanitischer Gott der Abenddämmerung. Gegen Ende des 2. Jahrtausends gehörte die Stadt den Jebusitern.

Von diesen eroberte König David Jerusalem um das Jahr 997 v. Chr., er machte sie zur „Davidsstadt" und zum politischen und religiösen Mittelpunkt des Israelitenreiches. Sein Sohn, König Salomo (um 969-930) erbaute einen Palast und einen ersten Tempel für Jahwe. Die Existenz dieses Tempels ist jedoch umstritten. Seit ca. 20 Jahren suchen israelische Archealogen nach ihm, haben aber bisjetzt kein Exponat gefunden.

Nach Salomos Tod wurde Jerusalem die Hauptstadt des israelitischen Südreiches Juda. Königin Athalja (845-840) führte im Tempel den Baalskult ein und unter König Ahas (733-727) wurden auch assyrische Götter verehrt. Erst Hiskia (727-698) reinigte den Tempel und sicherte die Stadt durch Mauern und einen Tunnel zur Wasserversorgung. Josia machte 628 v. Chr. Jerusalem zur allein legitimen...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben