Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geographie

< zurück zu Referate - Geographie

Geologie und Geschichte der Lausitz

1.Geologie und Geschichte der Lausitz

1.1 Geschichtlicher Überblick über den Bergbau in der Lausitz

„Der liebe Gott schuf die Lausitz, aber der Teufel vergrub in ihrem Boden die Kohle.“
So hieß ein Ausspruch der Bauern, die durch den Bergbau für wenig Geld ihr Land abgeben mussten.

Die Geschichte des Bergbaus dieser Region reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert, jedoch wurden die ersten Braunkohlevorkommnisse bereits 1789 in Lauchhammer entdeckt.
1906 wurde schließlich der zweite Flöz des Großtagebaus erschlossen.
Bis zum 2. Weltkrieg entwickelte sich eine ganze Industriebranche um die Braunkohle (Tagebau, Brikettfabrik, Kokerei). Die Lausitz war zu dieser Zeit der wichtigste „Arbeitgeber“ dieser Region. 1957 wurde der Bezirk Cottbus zum Kohle- und Energiezentrum ausgebaut.
1959 begann der Großtagebau im Bereich Schlabendorf-Nord. Viele Dörfer wurden zerstört, ebenso wie Äcker, Wiesen, Moore und Wälder. Genutzt wurde dieses Gebiet bis 1977.
Frühere Orte dort waren Stoßdorf und Tornow. Insgesamt beanspruchte der Tagebau Schlabendorf-Nord eine Fläche von 2.490 ha Land. 1962 wurde der Tagebau Seese-West erschlossen und bis 1978 genutzt. Die verbrauchte Fläche hatte eine Größe von 2.680 ha und vernichtete Kückerbusch, Vorberg, Schönfeld und Seese. 1975 begann der Kohleabbau im Gebiet Schlabendorf-Süd bis 1991. Der Tagebau vergrub eine Fläche von 3.270 ha unter sich, einschließlich der Dörfer Gliechow, Pademagk, Stiebsdorf, Wanninchen und Presenchen.
Von Beginn des Bergbaus bis 1993 wurden 77 Dörfer gänzlich und 47 teilweise vernichtet. Die amtlich registrierten Umsiedlungen lagen bei 14 466 Menschen.
Trotz all dieser Nachteile war der Industrialisierungsgrad der Region sehr hoch und viele Menschen wurden durch neue Arbeitsplätze angelockt.
In der DDR war die Braunkohle der wichtigste heimische Rohstoff, jedoch verlor dieser nach der Wiedervereinigung seine Bedeutung. Aufgrund dessen wurden viele Tagebaue geschloss...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben