Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geographie

< zurück zu Referate - Geographie

Alpenraum

Fallbeispiel Fremdenverkehr im Alpenraum
Die Alpen bieten eine Bettenkapazität von 5 Mio. Betten und zählen zu eine der größten Tourismusregionen der Welt.
Denn im Vergleich zu früher (nur die Reichen konnten verreisen) können sich nun die breiten Bevölkerungsschichten nun auch einen Urlaub in den Alpen leisten:

Vorteile:
-durch kürzere Arbeitszeiten
-höhere Mobilität
- v.a. durch gestiegene Einkommen

Die Alpen bieten folgende optimal natürliche Voraussetzungen:
-schnelle Anreise (auch aus Ballungsgebieten wie z. B. München)
-Alpen sind ideal zum Wandern, Bergsteigen, Mountainbike
Bietet verschieden „Sportmöglichkeiten + Aktivitäten
- winterliche Schneesicherheit , d. h. Skifahren, Snowboarden
- gesundheitsförderndes Heilklima, Luftreinheit

Viele Besucher in den Alpen bedeutet für die Einheimischen folgende Vorteile:
- neue Einkommensmöglichkeiten
- viele neue Arbeitsplätze im Tourismussektor
Aber auch indirekt bei Zuliefer-, Versorgungs-, Baufirmen
- Steuereinnahmen für Gemeinden
Daher auch mehr Geld für bessere Infrastruktur

Nachteile:
Durch Tourismus wurde der Alpenraum stark übergeprägt. Denn durch stärkere Nutzung und Besiedlung können Umweltschäden, Naturkatastrophen entstehen. Durch den Tourismus muss für eine bessere Infrastruktur gesorgt werden, welches Eingriffe in Landschaft und Naturhaushalt nach sich zieht.

Ausbau der Verkehrsinfrastruktur
Um Fremdenverkehrsorte zu erreichen, wurden
-Passstraßen, Brücken, Tunnel im Hochgebirge gebaut
Nachteil:
-Zerschneidung der Landschaft
- Destabilisierung der Berghänge

Hauptverkehr läuft durch einige Täler
Nachteil:
-Anwohner leiden unter dem Lärm
Lärm breitet sich in Höhe aus, da er nicht ausweichen kann
-Erhöhung des Abgasausstoßes
-Verstärkung der Luftschadstoffemissionen
Daraus folgt:
-Gesundheitsgefährdung der Bewohner
- Erhebliche Waldschäden
- Salzstreuung (im Winter) schädigt Fauna und Flora und Grundwasser
...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben