Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Vortrag über Alkine, Alkohole, Ether und Carbonsäuren


Vortrag über Alkine, Alkohole, Ether und Carbonsäuren
1. Alkine sind Kohlenstoffe mit Dreifachbindungen, die allgemeine Formel lautet Cn H2n-2.
Typische Verbindungen: Ethin: HC CH ; Propin: HC C----CH3

2. Alkohole sind organische Verbindungen, die eine oder mehrere OH-Gruppen im Molekül enthalten. Die Namengebung erfolgt durch Anhängung der Endung - ol an den entsprechenden Alkannamen. Die Stellung der OH-Gruppe wird durch die Nummer des betreffenden C-Atoms angegeben.
Alkohole, die eine OH-Gruppe im Molekül enthalten, werden als einwertig bezeichnet (z.B. Methanol). Sind 2 OH-Gruppen vorhanden, sind sie zweiwertig (z.B. Ethandiol), befinden sich mehrere im Molekül sind sie mehrwertig (z.B. Propantriol).
Typische Verbindungen: Ersetzt man in einem Alkan ein (oder mehrere) Wasserstoffatom(e) durch eine (oder mehrere) OH- Gruppen, so erhält man Alkanole. Alkanole sind Alkohol, die sich von den Alkanen ableiten.

Methanol: H

H--- C -- OH
H


Ethanol: H H

H--- C--- C – OH
H H

3. Ether sind organische Verbindungen, in denen zwei organische Reste über eine Sauerstoffbrücke verbunden sind. Die Benennung erfolgt durch Angabe der beiden Alkyl-Gruppen unter Hinzufügung des Wortes - ether. Die Ether lassen sich über die Zwischenstufe der Alkohole vom Wasser ableiten. Während in den Alkoholen nur ein Wasserstoffatom durch einen organischen Rest ersetzt ist, sind es in den Ethern beide Wasserstoffatome. Die zwischen den Resten befindliche Sauerstoffbrücke ist die funktionelle Gruppe der Ether.
Unterschied Alkohol - Ether: Ethanol und Dimethylether haben beide die gleiche Summenformel C2H6O, sind also isomer. Diese Form wird als funktionelle Isomerie bezeichnet, da die Isomeren unterschiedlich funktionelle Gruppen besitzen. Zur Unterscheidung der Verbindungen kann man auf unterschiedliche chemische Eigenschaften von Alkohol und Ether zurückgreifen (z.B.: unterschiedl. Siedepunkte und unterschiedl. Löslichkeit).
4. Carbonsäuren sind or...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben