Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Rund um die Radioaktivität


Referat Radioaktivität


Marie Curie
Marie Curie wurde am 7. November 1867 in Warschau (Polen) geboren. Ihr Mädchenname lautete Marya Sklodowska. Im Jahre 1891 begann sie ein Studium in Mathematik und Physik an der Pariser Sorbonne, dort bestand sie alle Prüfungen mit Auszeichnungen. Somit wird sie Assistentin des Physikers Antoine Henri Becquerel. Am 25 Juli 1895 heiratet Marie den Physiker Pierre Curie. Ab 1896 beschäftigt sie sich gemeinsam mit ihrem Mann mit dem Mineral Pechblende. Sie isoliert zwei bisher unbekannte Elemente, Radium und Polonium (von Marie zu Ehren ihres Heimatlandes Polen benannt). Sie nennt deren Strahlung „radioaktiv". 1898 entdeckt Marie Curie die Radioaktivität des Element Thorium. Becquerel und die Curies erhalten 1903 den Nobelpreis für Physik „für die Entwicklung und Pionierleistung auf dem Gebiet der spontanen Radioaktivität und der Strahlungsphänomene". Am 19.04.1906 wird Pierre Curie von einem Pferdewagen überfahren und stirbt an seinen Verletzungen. Im Jahre 1911 wird Marie Curie wieder mit einem Nobelpreis ausgezeichnet, diesmal für Chemie für die Isolierung des Elements Radium. Am 4. Juli 1934 stirbt Marie Curie in Sancellemoz an Leukämie, dies ist eine Folge ihrer hochdosierten und langjährigen Kontakte mit radioaktiven Elementen.

Die Radioaktivität
Marie und Pierre Curie prägten den Begriff Radioaktivität. Die Zwei stellten zum ersten mal klar, dass Radioaktivität kein chemischer Vorgang ist. Es ändert sich lediglich der Charakter des Atomkerns. Die uns am bekannteste Form der Radioaktivität ist die Kernspaltung (Fission), es fallen dabei sehr schwere Atomkerne in zwei etwa gleich große Teile. Es entstehen hierbei also neue Elemente. Es wird bei der Kernspaltung auch viel Energie frei, so schießen die Spaltprodukte in großer Geschwindigkeit auseinander. Außerdem werden oft kleinere Neutronen und Alpha- Teilchen frei.
Im Jahre 1896 wurde zum ersten mal radioaktive Erscheinungen bei Uran ent...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben