Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Recycling von Kunststoffen


Recycling von Kunststoff


1. Probleme der Kunststoffverwertung
2. Arten des Kunststoffrecyclings
3. Reflektion

1. Kunststoffe weisen sehr gute Eigenschaften auf wie chemische Beständigkeit, aber diese Eigenschaften verhindern es, dass Kunststoffe auf natürlichem Wege abgebaut werden können. Jährlich fallen in Deutschland knapp 2,5 Millionen Tonnen von Kunststoffmüll an und die Hälfte davon wird auf Deponien entsorgt. Diese Variante erscheint vielleicht auf den ersten Blick gut, aber vom Platzproblem einmal abgesehen, können doch Zusatzstoffe der Kunststoffe ins Grundwasser gelangen und dieses verschmutzen, auch wenn die Kunststoffe selbst umweltneutral sind. Außerdem geht der Wert der Kunststoffe (stofflich und thermisch) total verloren. Die beste Alternative ist natürlich die Rückführung in den Produktionsprozess. Dies funktioniert aber nur mit 0,5 Tonnen, denn bei wiederholtem Einsatz von Kunststoffen kommt es zu stofflichen Veränderung und die Eigenschaften und Qualität der Kunststoffe sinkt. Man kann aber recycelten Kunststoff bei der Herstellung von bestimmten Artikeln wie PET-Flaschen oder Abfallsäcken hinzusetzen, hier zu 60% bzw. 80%, ohne einen Qualitätsverlust festzustellen. Aber bei Kunststoffen ist bzw. wäre Abfallvermeidung der erste Schritt zu Besserung

2. Arten des Kunststoffrecyclings

Es gilt grundsätzlich drei Arten von Kunststoffrecycling zu unterscheiden:

1. Das chemische Recycling, bedeutet, dass gebrauchte Kunststoffe in synthetisches Rohöl
oder andere petrochemische Grundstoffe umgewandelt werden und daraus neue
Kunststoffe hergestellt werden

2. Das thermische Recycling, bedeutet, dass Kunststoffe, die nicht verwertbar sind, können
thermisch genutzt werden, da sie einen hohen Energiegehalt haben. Die thermische
Verwertung kann in Industriebetrieben als Ersatz für Kohle oder Heizöl oder in
Kehrichtverbrennungsanlagen erfolgen

3. Das stoffliche Recycling, bedeutet, d...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben