Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Reaktion von Ethanol mit Aluminiumoxid als Katalysator




Chemikalien:

Material:



· 3
Spatelspitzen - Aluminiumoxid (Al2O3)
· 1,5 ml Ethanol ·
Brom
·
Schwerschmelzbares RG · Standzylinder
Normales RG Pneumatische
Wanne


· Sand

· RG Stopfen +
Gaseinleitungsrohr





Durchführung
Der Sand wird etwa 1,5 cm Hoch in das schwerschmelzbare RG gefüllt und mit 1,5 ml
Ethanol getränkt. Das RG wird waagerecht in ein Stativ eingespannt, so daß die drei
Spatelspitzen Al2O3 im RG verteilt werden können, ohne sich mit dem
Ethanol zu vermischen. Nachdem das RG verschlossen ist, wird das Geaseinleitungsrohr in
das 2. RG gehaltenen das Al2O3 langsam erhitzt, bis alles Wasser aus
dem 2. RG verdrängt ist. Somit ist sichergestellt, daß alle Luft aus dem 1. RG entwichen
ist. Das Rohr wird nun mit dem 1. Standzylinder verbunden und sowohl Aluminiumoxid als
auch Ethanol werden allmählich erhitzt. Wenn sich der Zylinder vollständig mit dem
aufsteigenden Gas gefüllt hat, wird er mit einer Glasplatte verschlossen und aus der
Pneumatischen Wanne genommen. Dieser Vorgang wird mit dem zweiten Zylinder wiederholt. Es
wird jetzt sowohl im 2. RG, als auch in einem der Zylinder eine Glimmspanprobe
durchgeführt. Der andere Standzylinder wird unter einen mit Brom gefüllten Zylinder
gestellt, so daß sich die beiden Gase mischen können.

Beobachtungen
Das bei diesem Versuch als Blasen aufsteigende Gas war durchsich...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben