Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Halogenalkanen und ihre auswiekung auf die Ozonschicht

Auswirkungen von Halogenalkanen auf die Ozonschicht
Definitionen:
Halogenalkane sind Alkane, deren Wasserstoffteilchen durch Halogene ( z.B. Fluor, Brom etc. ) substituiert wurden. Am bekanntesten sind die FCKW. Zu ihren Eigenschaften gehört, dass sie sowohl farblos als auch flüssig oder gasförmig sind. Sie zeichnen sich auch durch einfache und kostengünstige Herstellungsmöglichkeiten aus, weshalb sie häufig in der Industrie Verwendung finden/fanden ( sie sind weitestgehend aus dem Verkehr gezogen worden ). Alle Halogenalkane besitzen eine hohe Langzeitstabilität. Hier ein Beispiel für die Bildung eines Halogenalkanes ( In diesem Fall ein FCKW ).
Als Ozonschicht versteht man im Allgemeinen die Stratosphäre, einen Teil der Erdatmosphäre, der etwa in der Höhe zwischen 10 bis 50 km angesiedelt ist. Hier gibt es eine auffallend hohe Ozonkonzentration ( Ozon = dreiatomiger Sauerstoff ). Die Existenz der Ozonschicht ist für das Vorhandensein von Leben auf der Erde von essentieller Bedeutung, denn sie schützt die Tiere und Pflanzen vor lebensbedrohlicher Strahlung aus dem Weltall, wie z.B. der kurzwelligen UV-Strahlung. Der Schutz, den die Ozonschicht bietet, hängt von deren dicke ab, die in so genannten Dobson Units gemessen wird ( 100 DU = 1 mm ).Die Einheit DU gibt an, wie dick alle Ozonteilchen bis in 50 km Höhe bei Normaldruck zusammengedrückt wären. Der globale Durchschnittswert liegt bei 300 DU.
Abbau der Ozonschicht durch Halkogenalkane
Das Problem besteht eben darin, dass ein Großteil der Halogenalkane ( bekannt ist hierbei vor allem die FCKW-Gruppe ) die Ozonschicht (hierbei sind die anderen Spurengase von geringer Bedeutung) zusätzlich abbaut. Die aufsteigenden FCKW werden in Stratosphäre durch die UV-Strahlung homolytisch gespalten. Dabei entstehen als Produkte ein Halogenradikal und ein Halogenalkylrest. Dieser Halogenradikal reagiert mit dem Ozon ,in dem er ein Sauerstoffatom entzieht und sich mit diesem zu einem Halogenmonoxidradikal...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben