Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Ethanol - Bioalkohol


Gliederung

I.) Allgemeines- Definition
- Eigenschaften-Geschichtliches
II.) Herstellung- Rohstoffe- Ablauf allgemein- Rohmaterialaufbereitung- Fermentation (alkoholische Gärung)- Destillation- Dehydrierung - Nebenprodukte - VergällungIII.) Verwendung- als Kraftstoff-als Brennstoff- als Desinfektionsmittel
- als Genussmittel- AndereIV.) Problematik V.) Quellen













- 2 -
I.) Allgemeines
- Definition
Als Bioalkohol oder Bioethanol (auch Agraralkohol, Weingeist, Spiritus) bezeichnet man Ethanol, das ausschließlich durch Gärung aus Biomasse (nachwachsende Kohlenstoffträger) hergestellt wurde. Die in der Biomasse enthaltene Stärke wird enzymatisch in Glucose aufgespalten und diese anschließend mit Hefepilzen zu Ethanol und Kohlenstoffdioxid vergoren. Wird das Ethanol aus pflanzlichen Abfällen, Holz, Stroh oder Ganzpflanzen hergestellt, bezeichnet man es auch als Cellulose-Ethanol. Chemisch gesehen gibt es keinen Unterschied zwischen Bioethanol und synthetisch hergestelltem Ethanol aus fossilen Kohlenstoffträgern.

- Eigenschaften

Strukturformel: C2H5OH

Es handelt sich um eine leichtentzündliche, farblose und stechend riechende Flüssigkeit die aufgrund ihrer Polarität sehr gut mit Wasser mischbar ist (Ähnliches löst sich in Ähnlichem).Dichte r: 0,80 g/cm ³Molare Masse M: 46 g/molSchmelzpunkt: - 114° C Siedetemperatur: 78° C















- 3 -
- Geschichtliches
Dem Arzt und Naturwissenschaftler Abu Bakr Mohammed Ibn Zakaiya Al Razi (864- 925 n. Chr.) aus Persien gelang es durch Destillation von Wein erstmals, reinen Alkohol zu gewinnen.

In Brasilien wurde in den 1980er Jahren - als Alternative zum Ölimporten - mit dem sogenannten "Proàlcool"-Programm eine ausgeprägt einheimische Industrie für Ethanol-Kraftstoff aufgebaut, die auf Produktion und Raffination von Zuckerrohr basiert. Brasilien war bis 2005 der weltweit größte Hersteller und -Verbraucher, wurde mittlerweile aber von den U...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben