Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Endlagerung radioaktiver Abfälle









Endlagerung radioaktiver Abfälle














Michael Herzig
Martin Ziegler

ET1c ZHW
20. März 2004




Inhaltsverzeichnis










Kapitel

Seite

















Einleitung

3







1. Entstehung radioaktiver Abfälle

4







2. Unterschiedliche Abfallkategorien

5







3. Strahlenbiologie

5







4. Dosimetrie

6


4.1 Absorbierte Dosis D

6


4.2 Aequivalentdosis H

6


4.3 Effektive Dosis E

7







5. Schädigungen

7


5.1 Genetische Schädigungen

7


5.2 Strahlenkrebsentstehung

7


5.3 Strahlensyndrom

7


5.4 Pränatale Bestrahlung

8







6. Im Laufe des Lebens …

8







7. Natürliche und künstliche Strahlenquellen in der Schweiz

8


7.1 Dosisgrenzwerte in der Schweiz

9







8. Endlagerung

9







9. Standortwahl

10







10. Sicherheitsbarrieren

10


10.1 Natürliche Barrieren

11


10.2 Technische Barrieren

11







11. Langzeitsicherheit

12


11.1 Grundprinzip

13







Schlusswort

15







Quellenachweis

16




Einleitung

Uns wurde die Aufgabe gestellt, im Rahmen des Chemieunterrichtes eine Arbeit über die Endlagerung radioaktiven Materiales zu verfassen. Dieses aktuelle Thema erregt die Gemüter schon seit Jahren und es ist auch nicht damit zu rechnen, dass dieses Thema in den kommenden Jahren endgültig abgehandelt sein wird. Gegner und Befürworter von möglichen Endlagerungsstandorten liefern sich erbitterte Wortgefechte, sie sich auch über unsere schweizerische Landesgrenze hinaus erstrecken. Ein aktuelles Beispiel ist der mögliche Standort Benken, im nördlichen Zipfel des Kantons Zürich am Fusse des Cholfirst gelegen.
Da die Diskussionen sehr emotional geführt werden, haben wir uns um eine möglichst grosse Objektivität bemüht.
Wir stelle...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben