Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Brennstoffzelle

Vor- und Nachteile einer Brennstoffzelle

Im Vordergrund stehen die ökologischen Vorteile der Brennstoffzelle, es gibt aber natürlich auch noch weitere Nutzen für den Anwender. Die Brennstoffzellenanlage arbeitet nahezu geräuschlos, wodurch aufwendige Maßnahmen zur Geräuschdämmung entfallen. Außerdem hat die Brennstoffzelle einen sehr hohen Sicherheitsstandard, weshalb es nicht zu Explosionen kommen kann. Unter Umweltgesichtspunkten sind die verwendeten Materialien unkritisch und können nach Ablauf der Lebensdauer problemlos wiederverwendet werden. Es fallen bei Betrieb der Anlage praktisch keine Abfälle und sonstige Rückstände an.
Der Nachteil liegt eindeutig in dem hohen Preis. Der Grund dafür ist, dass es sich noch nicht um eine Serienanlage, sondern um einen Feldversuch handelt, bei dem Erfahrungen für die Weiterbildung gesammelt werden. Ab dem Jahr 2004 ist dann die Serienfertigung geplant.

Geschichte der Brennstoffzelle

Obwohl Sir William Grove allgemein als Erfinder der Brennstoffzelle gilt, berichtete der Brite Sir Humphrey Davy bereits im Jahr 1802 von einer Zelle, in der Wasserstoff und Sauerstoff miteinander reagierten. Mit einer Reihe solcher Zellen schaffte er es, sich einen fühlbaren Schlag zu versetzen, um zu beweisen, dass sie Strom erzeugt. Der walisische Jurist und Physiker Sir William Robert Grove (1811-1896) führte 1839 Experimente mit der Elektrolyse durch und wollte nachweisen, dass diese Reaktion sich umkehren lässt. Seine Überlegungen führten zur ersten Brennstoffzelle der Welt: Zwei Platinelektroden in Schwefelsäure als Elektrolyt, jeweils umspült von Wasserstoff be-ziehungsweise Sauerstoff. Wegen der zu geringen Spannung schaltete er mehrere dieser Zellen in Reihe, doch an Elektrodynamos oder die später erfundenen Verbrennungs-motoren reichte Groves sogenannte Gaskette nicht heran. Auch wegen der schlechten Stabilität der Werkstoffe wurde seine Erfindung zunächst nicht ernst genommen. Der eigentliche Name Br...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben