Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Biologische Waffen


Biologische Waffen


Einleitung

Vor allem durch den Irak-Krieg sind bei uns biologische Waffen wieder ein wichtiges Thema geworden. Die Gefahr, die uns von ihnen droht, wird von beinahe allen Menschen unterschätzt. Da biologische Waffen jedoch sehr einfach, billig und schnell in großen Mengen produziert werden können, sind sie eine große Bedrohung für die Menschheit.

Wie wahrscheinlich ist ein Anschlag?

1995 setzten Mitglieder einer Geheimsekte in der Untergrundbahn in Tokio, ein Nervengas frei. Niemand hat mit einem solchen Anschlag gerechnet, er hätte wahrscheinlich auch nicht verhindert werden können. Obwohl der in den dreißiger Jahren entwickelte Kampfstoff bereits in sehr geringen Mengen tödlich wirkt, hätte das Szenario noch viel schrecklicher aussehen können.

Wie leicht man an biologische Waffen heran kommt erfuhr die Welt spätestens, nachdem ein Mann versucht hatte bei einer Firma Beulenpest-Bakterien zu bestellen.
Wie sich einige Zeit später herausstellte, genügte eine Kreditkarte und ein gefälschter Briefkopf um die tödlichen Bakterien zu erhalten.

Wie viel kostet die Ausrüstung zur Herstellung biologischer Waffen?

Die frühere Vize-Direktorin der amerikanischen Abrüstungsbehörde, behauptet, dass man mit Geräten um 15000 Dollar in einem nur 25 Quadratmeter großen Raum ein größeres Arsenal an biologischen Waffen herstellen kann. Zum Glück greifen Terroristen nur selten auf solche Waffen zurück. Aber es sind trotzdem schon einzelne Fälle aufgetreten.

Seit wann gibt es biologische Waffen?

Der kriegerische Einsatz von biologischen Waffen ist selten, er begann aber schon sehr früh. Im 14. Jahrhundert katapultierte eine mongolische Belagerungsarmee Pestleichen über die Stadtmauern von Kaffa auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim. Im 18. Jahrhundert brachte ein englischer Offizier in Nordamerika-verseuchte Decken zu den Indianern, um unter den Stämmen eine Epidemie auszulösen. In den dreißiger und vierzige...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben