Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

beeinflussung des chemischen gleichgewichts


Beeinflussung des chemischen Gleichgewichts

1. Merkmale und Einflussfaktoren auf das chemische Gleichgewicht

1.1 Vorraussetzung

Kann sich nur bei umkehrbaren Reaktionen in einem geschlossenen oder abgeschlossenen thermodynamischen System einstellen.

1.2 Merkmale
1. durch einen unvollständigen Stoffumsatz gekennzeichnet das heißt Ausgangsstoffe und Reaktionsprodukte liegen nebeneinander vor.
2. Hin- und Rückreaktionen verlaufen mit gleicher Geschwindigkeit.
3. Das Gleichgewicht ist ein dynamischer Zustand obwohl makroskopisch die Konzentration der Reaktion konstant sind, erfolgt im mikroskopischen Bereich ein ständiger Stoffumsatz.

2. Einfluss der Reaktionsbedingungen
- Temperatur






Reaktionsbedingungen

Auswirkung


Temperatur

Erhöhung

Begünstigt endotherme Reaktionen


Verringerung

Begünstigt exotherme Reaktionen


2.1









2.2 Versuch (zur Veränderung des Gemisches)

2.2.1 Aufbau
drei Glaskolben, mit gleichem Gemisch aus Distickstofftetraoxid (N2O4) und Stickstoffdioxid (NO2), in drei Bechergläser mit unterschiedlicher Temperatur 0°C, 25°C und 100°C stellen

2.2.2 Beobachtung
Das Gemisch im auf 0°C abgekühlten Kolben zeigt ein nur schwache hellbraune Färbung, der auf 25°C erhitzte Kolben ist braun und der auf 100°C zeigt ein tiefe dunkelbraune Färbung.


2.2.3. Auswertung
Die Reaktionstemperatur beeinflusst das Konzentrationsverhältnis von farblosen N2O4 und dunkelbraunen NO2. Wird das chemische Gleichgewicht einer erhöhten Temperatur ausgesetzt, so kann sich mehr NO2 bilden, wobei Wärmeenergie in chemische Energie umgewandelt wird. Umgekehrt verändert sich die Lage des Gleichgewichts bei Temperaturerniedrigung; es entsteht vermehrt N2O4.

2.3 Prinzip des kleinsten Zwanges
Mit steigender Temperatur verschiebt sich bei exothermen Reaktionen die Lage des chemischen Gleichgewichts nach links. Bei endothermen Reaktionen wird die Gleichgewichtskonstante mit zune...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben