Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

alkanole

Alkanole Gliederung 1. „Ein bisschen Spaß muss sein?!“ – Alkohol als Einstiegsdroge 2. Homologe Reihe der Alkanole und Methanol 3. Ethanol 3.1 chemische Herstellung 3.2 Alkoholische Gärung 4. Mehrwertiger Alkohol 4.1 Phenol 1. „Ein bisschen Spaß muss sein?!“ – Alkohol als Einstiegsdroge Alkohol ist in alkoholischen Getränken enthalten und ist eine der am weitesten verbreiteten Drogen. Alkohol enthaltene Getränke (Alkoholgehalt in Volumenprozent) à reifer Kefir: bis 3% à Leichtbier: 1-2,5% à Vollbier: 3-5% à Starkbier: 6-12% à Wein: 7-14% à Liköre: 15-75% à Spirituosen: 30-96% Alkohol kann jedoch auch in Form von Brennspiritus eingekauft werden. Dieser enthält meist 96% Ethylalkohol, der mit Hilfe von Vergällungsmittel ungenießbar gemacht wurde. Vergällter Alkohol ist nämlich von der Genussmittelsteuer befreit, Trinkalkohol nicht. Unmittelbare physiologische Wirkung Alkohol führt zu einer Erweiterung insbesondere der äußeren Blutgefäße. Daraus ergibt sich ein Wärmegefühl beim Konsum alkoholischer Getränke. Dabei wird die natürliche Regulierung des Wärmehaushalts bei niedrigen Temperaturen außer Kraft gesetzt. Zugleich wirkt Alkohol betäubend, so dass bedrohliche Kälte nicht mehr wahrgenommen wird. Daher können Erfrierungen bis hin zum Kältetod die Folge winterlichen Alkoholkonsums sein. Problematisch ist auch die Kombination von Alkohol mit Medikamenten und anderen Drogen. Hier gibt es vielfältige Wechselwirkungen, die zu einer vorzeitigen und intensiveren Beeinträchtigung als bei reinem Alkoholkonsum führen können. Todesursache Alkohol In Deutschland starben im Jahr 2000 ca. 16.000 Menschen durch Alkoholmissbrauch, was ca. 2% aller Sterbefälle entsprach, wobei Männer dreimal häufiger betroffen waren als Frauen. Die häufigste alkoholbedingte Todesursache war die alkoholische Leberzirrhose mit 9550 Toten. Eine...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben