Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Aufbau der Erdatmosphäre/ Ozonschicht; Ozonloch (Entstehung)


Atmosphäre, Gemisch von Gasen, das einen Himmelskörper (wie die Erde) umgibt, dessen Gravitationsfeld stark genug ist, um die Gase vom Entweichen abzuhalten. Im Allgemeinen wird mit dem Begriff Atmosphäre die Lufthülle der Erde bezeichnet.

Die Hauptbestandteile der Erdatmosphäre sind Stickstoff (78 Prozent) und Sauerstoff (21 Prozent). Der Rest setzt sich zusammen aus Argon (0,9 Prozent), Kohlendioxid (0,03 Prozent), verschiedenen Mengen von Wasserdampf und Spuren von Wasserstoff, Ozon, Methan, Kohlenmonoxid, Helium, Neon, Krypton und Xenon.

2 ENTWICKLUNG DER ATMOSPHÄRE

Das Gasgemisch, das wir heute vorfinden, hat sich im Lauf von rund viereinhalb Milliarden Jahren entwickelt. Die früheste Atmosphäre (Uratmosphäre) war ausschließlich vulkanischer Herkunft. Die Gase, die von heutigen Vulkanen freigesetzt werden, sind zum größten Teil aus Wasserdampf, Kohlendioxid, Schwefeldioxid und Stickstoff zusammengesetzt und weisen so gut wie keinen freien Sauerstoff auf. Sollte die frühe Atmosphäre aus einem ähnlichen Gemisch bestanden haben, so müssen verschiedene Prozesse die Umwandlung herbeigeführt haben, die unsere heutige Atmosphäre schuf. Einer dieser Prozesse war die Kondensation. Nach der Abkühlung kondensierte ein großer Teil des Wasserdampfes, und die ersten Meere bildeten sich.

Zudem spielten chemische Reaktionen eine bedeutende Rolle. Teile des Kohlendioxids reagierten mit dem Felsgestein auf der Erdkruste und erzeugten carbonathaltige Mineralien, andere lösten sich in den neuen Meeren auf. Später, als sich primitive Lebensformen entwickelten, die zur Photosynthese fähig waren, begannen Wasserorganismen mit der Erzeugung von Sauerstoff. Es wird angenommen, dass beinahe der gesamte Sauerstoff in der heutigen Luft durch diese Prozesse entstand. Vor ungefähr 570 Millionen Jahren wurde der Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre und in den Meeren so hoch, dass sich zur Atmung fähige marine Organismen entwickeln konnten. Vor etwa ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben