Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Argon


Von Johannes Oppel
Argon

Symbol : Ar [Gr.:αργδ(ν) Argos= Weiß, glänzend; träge ,faul]
Ordnungszahl : 18
Atommasse : 39,948u
Element-Typus : Edelgas/Stickgas
Schmelzpunkt : -189°C
Siedepunkt : -186°C
Masse : 166g/l



1. Entdecker :
• Die erste Vermutung machte Henry Cavendish im Jahre 1785.
• Es wurde 1894 von Baron John William Strutt Rayleigh und Sir William Ramsay (der auch noch die anderen Edelgase wie Krypton, Xenon, Neon… entdeckte) entdeckt.

2. Vorkommnisse :
• Ist zu 0,93% in der Atmosphäre enthalten.
• Es gibt keine bekannten Chemischen Verbindungen in denen Argon enthalten ist.

3. Herstellung :
• Da es nur in der Atmosphäre vorkommt kann man es nur durch flüssige Luftfraktionierung gewinnen.

4. Verwendung :
• Wird in der Beleuchtungs-Technik verwendet da es auch bei hohen Temperaturen nicht mit der Glühwendel reagiert.
• Wird auch beim Schutzschweißen/schneiden verwendet.
• Wird bei der Herstellung von Titan und anderen reaktiven Elementen benutzt.
• Auch als Isolierung wegen der geringen Wärmeleitung verwendet oder auch bei Feuerlöschanlagen als Treibgas häufig genutzt.
5. Gesundhaltliche Auswirkungen :
• Wenn man Argon-Flüssigkeit in einen kleinen Raum freisetzt, übersättigt es die Luft sehr schnell. Dadurch könnte man ersticken.


Quellen:
www.lenntech.com
www.periodensystem.info
www.wikipedia.de
Programm :Winfunktion/Chemie und Biologie/Steffen Polster
...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben