Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Chemie

< zurück zu Referate - Chemie

Analyse eines unbekannten Stoffgemisches

Aufgabe: Ein unbekanntes Stoffgemisch soll auf die darin befindlichen Ionen analysiert werden

Materialien: Reagenzgläser, Reagenzglasgestell, Bechergläser, Spaten, Glasstab, Minipipetten, Gummistopfen, Bunsenbrenner, Magnesiastäbchen, Kobaltglas, Urgläser, Schutzbrille

Methoden: Flammenfärbung von Salzen und nass-chemischer Nachweis

Durchführung:

1. Flammenfärbung: Ein Magnesiastäbchen wird an der Spitze mit Hilfe des Bunsenbrenners erhitzt und in das Stoffgemisch gehalten. Die mit den Kristallen besetzte Spitze hält man in den Bunsenbrenner und beobachtet die Flammen Erscheinung. Beobachtung: Gelbe Flamme!  Natrium ist enthalten

2. Flammenfärbung: Um die Substanz auf Kalium (K+) zu untersuchen, beobachtet man die Verbrennung (s. Punkt 1) durch ein Kobaltglas. Das Kobaltglas benötigt man, weil die Verunreinigung von Natrium die Färbung von Kalium unterdrückt. Beobachtung: Flamme färbt sich Lila  Es ist Kalium enthalten
Durch diese Färbung kommen Sr Li und Cu außer Frage, weil diese eine andere Färbung aufweisen!

3. Nass-chemischer Nachweis: Nachweiß von Cl- Anionen
Man fertigt eine Lösung aus dem Stoffgemisch und gibt einen Tropfen Salpetersäure hinzu. Dies verhindert die Bildung eines Phosphatniederschlages! Nun gibt man einige Tropfen Silbernitratlösung hinzu. Beobachtung: Es entsteht ein weißer Niederschlag! Als nächstes kommen einige Tropfen Amoniaklösung hinzu. Beobachtung: Die Substanz löst sich komplett mit wenigen Tropfen auf  Es ist Chlor enthalten
Nach diesem Versuch kann man Br, I und Po43- ausschließen, weil diese sich bei Zugabe von verdünnter Silbernitratlösung anders Färben

4. Nass-chemischer Nachweiß: Nachweiß von SO42- Anionen:
Man gibt in eine Lösung des Stoffgemisches einige Tropfen verdünnte Schwefelsäure. Beobachtung: Keine Änderung!  Ionen sind nicht enthalten
Durch diesen Versuch konnte man Ba ausschließen, weil Ba mit Schwefelsäure ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben