Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Zwangskrankheit

Diese Abreit bezeiht sich auf das buch "Tyrannen im Kopf" von Terry Spencer Hesser!

Zwangskrankheit


Was ist eine Zwangskrankheit?

durch wiederkehrende Zwangsphänomene (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen) gekennzeichnet
Zwangsgedanken: - sich wiederholende Ideen, Vorstellungen oder Impulse
- sind quälend und können nicht durch Willensanstrengung
beeinflußt werden

Zwangshandlungen: - sind Stereotypien; müssen ständig wiederholt werden
- Bsp.: Waschzwang, Ordnungszwang, Sammelzwang

erfordern großen Zeitaufwand und behindern den Alltag
viele leiden zusätzlich an Ängsten und Depressionen
betroffen sind mehr als eine millionen Menschen in Deutschland
nur 10 –15% werden irgendwann ganz symptomfrei



Was ist die Ursache von Zwangskrankheiten?

genaue Ursache unbekannt
wahrscheinlich: Kombination aus Veranlagung, Hirnstoffwechselstörungen und seelischen Ursachen



Wie häufig sind Zwangskrankheiten?

fast 1% Deutschlands leidet an behandlungsbedürftigen Zwangserkrankungen
wahrscheinlich sind Frauen öfter betroffen als Männer



Wie ist der Verlauf der Krankheit?

beginnt meist im Jugend- oder frühen Erwachsendenalter (vor dem 30. Lebensjahr)
beginnt meist langsam und verschlimmert sich stetig
ohne wirksame Therapie à wird sie zu einer chronischen Krankheit bei 2/3 der Betroffenen
zu 1/3 verläuft sie schubweise mit akuten Verschlechterungen unter besonderen Belastungen






Woran erkennt man eine Zwangskrankheit?

-Gefühl von Ekel
- Stimmung der Gereiztheit, leichte Katastrophenstimmung
- Opfer können keine konkreten Angaben darüber machen, was passiert, wenn
sie ihr Ritual nicht nachgehen
- in betroffener Situation haben Opfer ein Unvollständigkeitsgefühl oder sind in
einer Art Trance
- Opfer haben ein gestörtes Handlungsgedächtnis, d.h. sie können nicht
zwischen durcheführten oder vorgestellten Handlungen unterscheiden à
kognitive Störung
- Opfer können sich nur sehr schwer ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben