Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Zuckersorten


Zuckersorten (Herstellung/Verwendungsmöglichkeiten)

Da im Folgenden öfters von Raffinade gesprochen wird, sei hiermit angemerkt, dass es sich dabei um gemahlenen und durch Raffination gereinigten, weißen Zucker handelt.

â Basterdzucker: fein kristallin, zur Herstellung von Backwaren, feucht, krümelig.
â Brauner Zucker: grob auskristallisiert, Zwischenprodukt bei der Zuckerherstellung. Anhaftender Sirup verleiht dem Zucker Färbung und klebrige feuchte Konsistenz.
â Dekorierzucker: feinster Puderzucker und Reisstärke, zur Dekoration von Gebäck, da auf warmem Gebäck nicht schmelzend.
âDehmehrara-Zucker: Weißer Rohrzucker, der mit Melasse versetzt ist. Er bildet ein großes, leicht klebriges, blassbraunes Kristall. Er wird häufig zu Kaffee serviert und auch bei der Herstellung von Gebäck und Süßigkeiten verwendet.
âEinmachzucker: meist aus einfachem Weißzucker hergestellt, enthält jedoch häufig als Zusatz Pektin, um das Gelieren der Früchte zu beschleunigen. Der ideale Zucker zum Einmachen von Obst und zur Herstellung von Trinksäften.
â Farin: Feiner, mehlartiger Zucker, durch Zufügen von Sirup braun gefärbt.
â Flüssiger Zucker: häufig in Nahrungsmittelindustrie angewandt; aus konzentrierter Zuckerlösung hergestellt.
â Fondant: gerührte Masse aus gekochtem Zucker, für die Zubereitung von Gebäck, Pralinen und Konfekt. Eignet sich ausgezeichnet zur Vorratshaltung.
â Gelierzucker: BEDEUTUNG für Konfitüren, Gelees und Marmeladen; aus Raffinade, mit Pektin, Zitronensäure oder Weinsäure als Geliermittel.
â Hagelzucker: sieht aus wie kleine Hagelkörner, zum Verzieren von Gebäck; aus Raffinade durch Zusammenwachsen feiner Kristalle.
â Instandzucker: Rasch lösliche Raffinade, besitzt bei gleicher Süßkraft doppeltes Volumen.
â Invertzucker: Durch Hydrolyse (Inversion) von Saccharose entstandenes Gemisch, halb aus Traubenzucker, halb aus Fruchtzucker.
â Isoglucose: (auch "Corn Sirup", "Maissirup", "Mais...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben