Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Vitamine

1909 bewies der deutsche Professor Stepp dass gewisse fettlösliche Ergänzungsstoffe, neben Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißstoffen, lebensnotwendig sind.
Diese nannte er fettlöslicher Stoff A. außerdem gab es noch den fettlöslichen Stoff B.
Der bald gebräuchliche Name Vitamine wurde gewählt weil man diese Stoffe ursprünglich für Stickstoffverbindungen also Amine hielt, vita ist lateinisch und bedeutet Leben. Obwohl die meisten Vitamine keinen Stickstoff enthalten wurde diese Bezeichnung aber trotzdem
beibehalten.

Vitamine haben schon in sehr geringen mengen großen Einfluss, da sie als Biokatalysatoren wirken.
Katalysatoren sind Stoffe, die die Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion absenken und die Reaktion dadurch um einen hohen Faktor beschleunigen.
Ohne Katalysator dauert das Rosten von Eisen zum Beispiel mehrere Wochen bis Monate. Mit Katalysator kann Eisen innerhalb weniger Sekunden oxidiert werden.
Katalysatoren nehmen an der eigentlichen chemischen Reaktion nicht teil, sie werden nicht verbraucht und tauchen deshalb in der Reaktionsgleichung weder auf der linken noch auf der rechten Seite auf.
Die Biokatalysatoren hingegen werden mit in die Reaktion einbezogen und dabei verbracht.
Deshalb müssen sie ständig neu mit der Nahrung aufgenommen.

Manche Vitamine werden vom Körper aus Vorstufen der Vitamine -den Provitaminen, die wir auch mit der Nahrung auf nehmen- aufgebaut. Bei manchen Vitaminen muss eine Komponente aus der Nahrung stammen, einen anderen Bestandteil bildet der Körper. Für sich allein ist jeder Bestandteil unwirksam.
Viele Vitamine oder Provitamine werden von pflanzen hergestellt, die wir mit der Nahrung aufnehmen. Heute sind etwa 20 unterschiedliche Vitamine bekannt.
Das Vitamin Beta – Carotin zum Beispiel ist eine Vorstufe des Vitamin A und wird in der Darmschleimhaut umgewandelt. Allerdings nur dann, wenn der Körper das Vitamin A gerade braucht. Denn Vitamin A ist 1-2 Jahre in der Leber speiche...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben