Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Viren


Viren (lateinisch virus => Gift)
Die Geschichte des Virus:
Der Begriff Virus wurde ende des 19. Jahrhunderts geprägt um Krankheitserreger zu bezeichnen, die noch kleiner als Bakterien sind.
Es gibt Viren, die Menschen, Tiere, Pflanzen und sogar Bakterien befallen und diese unter umständen enorm schädigen können.
Viren wurden erstmals vom russischen Wissenschaftler Dmitrij Iwanowsky 1982 entdeckt und 1935 vom amerikanischen Biochemiker Wendell Stanley genauer untersucht. (Dieser Virus, den beide untersuchten ist der so genannte Tabakmosaikvirus gewesen.) Stanley konnte nachweisen, dass Viren aus genetischem Material, der Ribonucleinsäure (RNA), und einer Proteinhülle bestehen.
Als dann in den 40er Jahren das Elektronenmikroskop erfunden wurde konnten Viren erstmals richtig sichtbar gemacht werden und mit der weiteren technologischen Entwicklung hat man es in en 50ern geschafft Methoden zur Zellkultivierung zu finden, mit denen man Viren im Reagensglas züchten und analysieren konnte.
Aufbau von Viren:
Viren sind submikroskopische, ausschließlich in Zellen vorkommende (intrazelluläre) Parasiten, die entweder RNA oder DNA aufweisen und die über eine aus Proteinen bestehende Schutzhülle verfugen, das Capsid.
Die Nucleinsäure liegt in der Regel als einzelnes oder doppelsträngiges Molekül vor. Aus der Hülle ragen zwei Arten von Proteinen hervor, welche die infektiösen Eigenschaften des Virus ausmachen.
Man teilt Viren in 3 Grundformen ein, die einen sind isometrisch (Kugelförmig), die zweiten sind stäbchenförmig und die dritten sehen kaulquappenähnlich aus und haben Kopf und Schwanz (diese sind oftmals Bakteriophagen => Viren die Bakterien befallen).
Viren sind obligate intrazelluläre Parasiten, d. h., sie sind an bestimmte Lebensbedingungen gebunden: Sie können sich nur innerhalb von Zellen vermehren, die aktiv Stoffwechsel betreiben. Außerhalb lebender Zellen existieren Viren nur als inaktive Makromoleküle.
Vermehrung von Vi...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben