Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Verbotener Walfang in der Antarktis

Verbotener Walfang in der Antarktis

CHRONIK:


1904/1905: Auf der Insel Südgeorgien wird die erste Walfangstation eröffnet.

1912/1913: In diesen Jahren wurde bereits die siebte Walfangstation gebaut.

1924/1926: Ab dieser Zeit begleiteten „Fabrikschiffe“ die Walfangschiffe. An diesen
Schiffen waren schwimmende Tranküchen befestigt, in denen ein
erlegter Wal sofort verarbeitet werden konnte.

1930: Es existieren noch 150.000 Blauwale. In diesem Jahr gab es bereits
(zusätzlich den Landstationen) 41 Fabrikschiffe und 238 Harpunen-
boote.

1934: Die ersten Japaner fangen an, in der Antarktis, ebenfalls Wale zufangen.

1937: Trauriger Höhepunkt des Walfanges: 46.039 erlegte Wale (84% des gesamten
Weltwalfang).

1939: 56 Harpunenboote und 7 Fabrikschiffe aus Deutschland erlegten innerhalb
2 Jahren ca. 17.000 Wale in der Antarktis.

1946: Die Internationale Walfangkommission (IWC) wird gegründet. 14 Fangnationen
traten bei.

1954: Auszug eines Briefes von einem deutschen Walfängers:
„Fleischfetzen von 124 Walen, die wir heute erlegt haben, liegen immer
noch an Deck. Kaum einer von ihnen war ausgewachsen, kaltblütig wird
alles abgeknallt, was uns vor die Harpune kommt.“

1962/1963: Der Bestand der Blauwale ist auf ca. 2790 Tiere geschrumpft.

1963: 3 IWC-Wissenschaftler fordern eine Fangbeschränkung, die erst einige
Jahre später in Kraft trat.

1964: Svend Foyn erfand die Sprengharpune. Der Walfang wurde hiermit zur
ökologischen Katastrophe.

1982: Endlich trat mit einer ¾-Mehrheit ein unbefristetes Verbot des kommer-
ziellen Walfanges ab 1986 ein.

1994: Das Südpolarmeer wird zum Schutzgebiet für Wale erklärt.

1998: Trotz Verbot startet Anfang November eine japanische Walfangflotte
von der Südwestküste Japans, mit Kurs auf das Walschutzgebiet um die
Antarktis.


Unvorstellbar große Eismengen in der Antarktis
Seitdem die Antarktis vor 7 Milli...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben