Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Pilze als Krankheitserreger beim Menschen

Pilze als Krankheitserreger beim Menschen


Entstehung/Übertragung des Krankheitserregers
 in dem feuchten, warmen Klima von Bädern, Duschen, Saunen und Fitness-Studios fühlen sich Pilzen wohl. Hier stecken sich viele Menschen mit Mykosen an.

Mykosen  Bezeichnung von Erkrankungen, die von Pilzen verursacht werden

 häufig werden Pilzerkrankungen in Schwimm- und Hallenbädern übertragen
 Schuhe, besonders Turnschuhe, die keinen Wasserdampf durchlassen, begünstigen die Entwicklung eines Pilzes.
 Menschen mit einem geschwächtem Abwehrsystem z.B. Diabetiker sind besonders anfällig für Pilzerkrankungen. Bei ihnen können bestimmte Pilzarten sogar in die Blutbahn eindringen und sich in Lunge, Herz und Gehirn festsetzen.



Ansteckungsbereiche
 An feuchtwarmen Körperstellen:
Mundbereich, Achselhöhle, Leistengegend und Geschlechtsorgane



Schutz vor Pilzerkrankungen
 Nach dem Sport gründlich mit Seife oder Duschlotion waschen
 In Bädern die Fußdesinfektionsbrausen benutzen
 Nur die eigenen Seifen und frisch gewaschenen Handtücher benutzen


HAUTPILZE
Merkmale:
Fußpilz/Nagelpilz

• quälender Juckreiz zwischen den Zehen
• in kleinen Schuppen ablösende Haut
• spaltenförmige Einrisse in Ober- und Lederhaut • Nagel verfärbt sich gelblich
• Nagel wird dicker und bröckelig
• Die Krankheit kann sich über Jahre erstrecken


...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben