Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Ausdauer


Inhaltsverzeichnis

1. Definition 3
2. Das breitensportliche Ausdauertraining 3
3. Die biologischen Grundlagen 4
3.1. Arten der Ausdauer 4
3.2. Arten der Energiebereitstellung 5
4. Verschiedene Arten der Ausdauer 7
5. Verschiedene Trainingsmethoden 8
5.1. Dauermethode 8
5.2. Intervallmethode 9
5.3. Wiederholungsmethode 9
5.4. Wettkampf- und Kontrollmethode 10


1. Definition
Kondition ist nicht gleich Ausdauer. Kondition deckt nämlich ein viel breiteres Spekt-rum an sportlicher Leistungsfähigkeit ab. Ausdauer ist nur ein Teilgebiet der Kondition.
Ausdauer ist die physische und psychische Widerstandsfähigkeit des Organismus gegen Ermüdung bei lang andauernden Belastungen und die Fähigkeit der schnellen Wieder-herstellung nach einer bestimmten Belastung.
Ausdauer ist nötig um eine Sportart effizient ausüben zu können.
Ausdauertraining birgt Krankheiten, wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Problemen vor, und dient unter anderem auch zur Rehabilitation.

2. Das breitensportliche Ausdauertraining
Das Betreiben von Ausdauersportarten ist innerhalb der letzten zehn Jahre zum Kult geworden. Die Zahl der Teilnehmer bei Volks- und Marathonläufen steigt kontinuier-lich, ähnlich wie Lauftreffs und sonstige sportliche Freizeitgruppen auf dem Ausdauer-sektor aus dem Boden sprießen.
Durch den Reiz, seinen Körper einer extremen Ausdauerbelastung auszusetzen, sind Sportarten wie Triathlon, diverse 24-Stunden-Rennen und sogar der 1000 km Lauf ent-standen.
Aus verschiedenen Motiven heraus wird heute Ausdauersport betrieben:

• Die Gesundheit: Sie definiert sich als körperliches und seelisches Wohlbefinden des Menschen. Um seinen Körper auf einem höheren Niveau gesund zu halten nimmt der Mensch immer öfter die Strapazen des Ausdauertrainings beim Jog-gen, Wandern, Skilanglaufen, u.Ä. auf sich.
• Die Prävention (Vorbeugung): Um vorzubeugen muss eine gewisse Trainings-struktur beachtet werden. Das setzt ein bewusstes Handeln sowie die Ken...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben