Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Augenkrankheiten (grüner/grauer Star)


Grüner Star – Glaukom

Der „grüne Star“ ist die häufigste Erblindungsursache. Bei gesunden Menschen liegt der Augeninnendruck zwischen 8 und 20 mm Hg (Millimeter Quecksilber), beim akuten Anfall kann der Augeninnendruck bis auf 70 mm Hg ansteigen.

Beschwerden
- Chronisches Glaukom: Die Erkrankung eines oder beider Augen bleibt lange Jahre unbemerkt, auch wenn sie schon den Sehnerv geschädigt hat: Gelegentlich sieht man verschwommen, hat Kopfschmerzen und braucht öfter eine neue Brille, weil sich die Fehlsichtigkeit ändert. Erst spät bemerkt man das Ausfallen des zentralen Gesichtsfeldes. Dann sind bereits schwere Schäden am Sehnerv aufgetreten.

- Akutes Glaukom: Ein akuter Anfall betrifft nur ein Auge und ist dramatisch: Plötzlich treten Augen- und Stirnkopfschmerzen auf, Übelkeit bis zum Erbrechen, Schüttelfrost, Vernichtungsgefühl und Fieber. Da die Beschwerden am geröteten Auge oft übersehen werden, vermuten manche Ärzte eine Erkrankung im Oberbauch. Das Sehvermögen schwindet, die Pupille weitet sich, Licht blendet, das Auge tränt. Der Augapfel ist steinhart.

Ursachen
- Im Innenauge steigt der Druck, weil der Abfluss des Kammerwassers gestört ist. Dies passiert in steigendem Alter und kann die späte Folge einer Thrombose der Netzhautvene sein, die Folge von Verletzungen oder langdauernder Anwendung von kortisonhaltigen Medikamenten.

- Akutes Glaukomanfall: Er wird meist durch Erregung und Dunkelheit ausgelöst. Auch ungewohnte körperliche Anstrengung, großen Trinkmengen, Koffein-, Alkohol- oder Nikotinmissbrauch, aber auch pupillenerweiternde Medikamente können ihn auslösen.



Grauer Star – Katarakt

Die Sehkraft schwindet zunehmend, das Auge kann schließlich nur noch hell und dunkel unterscheiden, es wird jedoch nicht blind.

Beschwerden
Allmählich verliert das gesehene Bild immer mehr an Schärfe. Die Entwicklung führ über Jahre oder Monate dazu, das man die Umwelt nur noch nebelhaft sieht. Das Aug...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben