Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Allgemeinübersicht zum Blut und Vene,Arterie


ALLGEMEINE ÜBERSICHT ZUM BLUT (Vorbetrachtung)
Aufgaben des Blutes
Gastransport:
Sauerstoff wird in der Lunge aufgenommen › rote Blutkörperchen befördern den Sauerstoff ins Gewebe (Abgabe) › in Zellen entstehendes Kohlendioxid (Aufnahme) von roten Blutkörperchen befördert › Kohlendioxidabgabe in die Lunge
Energie- und Materialtransport:
Nähr- und Aufbaustoffe über Darm aufgenommen › gelangen über Blutlaufbahn zu Zellen
„Abfallbeseitigung":
Zur Verhinderung der Vergiftung der Körperzellen
Transport Stoffwechselprodukte › werden ausgeschieden
Temperaturregulation:
Wärme (durch Stoffwechsel) › Gewebe von Körperoberfläche
Botenfunktion:
Botenstoffe (Hormone) › Ziel- oder Einsatzort
Dadurch Steuerung vieler Prozesse im Körper
Abwehrfunktion:
Bestimmte Zellen (Leukozyten) und Stoffe (Antikörper) im Blut zur Abwehr von Krankheitserregen/körperfremder Stoffe
Zusammensetzung des Blutes
Rote Blutkörperchen (Erythrozyten):
- im Rückenmark und Knochen mark gebildet (im Endeffekt ohne Zellkern)
- werden ca. 120 Tage alt
- in 1ml³ Blut ca. 5 Mio.
- blassrote Farbe, wegen Hämoglobin (eisenhaltiger Eiweißstoff)
- transportiert Sauerstoff und Kohlendioxid (Hämoglobin)
Weiße Blutkörperchen (Leukozyten):
- größer als rote Blutkörperchen
- gebildet im Rückenmark
- in 1ml³ 6500-8500
- zur Abwehr von versch. Fremdkörpern (z.B. bei Splitter fressen sich dran und sterben › Eiter)
- 2x groß als rote Blutkörperchen (mit Zellkern)
- „arbeiten" im Lymphsystem (Milz, Leber, Knochenmark, Mandeln)
Blutblättchen (Thrombozyten):
- auf Größe von roten Blutkörperchen
- leben 8-11 Tage bei Blutkrankheiten nur 2 Tage
- in 1ml³ ca. 300000
- verklumpen wegen Reizen und leiten Blutgerinnung ein (z.B: bei Verletzung)
- träger wichtiger Enzyme
Blutplasma:
- enthält 90% Wasser, Eiweiß (aufnehmbar von Körperzellen), Bluteiweiße (zum Wundschluss, Abwehr von Fremdkörpern), Enzyme, Hormone, Zucker, Fette, Salze...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben