Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Alkohol in unserer Gesellschaft


Alkohol in unserer Gesellschaft



Einleitung

1. Alkoholismus ist eine Krankheit

2.1 Wie wird man Alkoholiker?

2.2 Wann ist man Alkoholiker?

2.3 Wer ist Alkoholiker?

2. Parallelen des Alkoholismus zu anderen Krankheiten

3. Alkoholikertypen

4. Phasen der Krankheit

5. Ein Erschreckendes Résume




Einleitung


In der ganzen Welt ist Alkohol ein weit verbreitetes Phänomen.
Seit es die Menschen gibt, gibt es auch den Genuss von Alkohol. Früher wie heute entsteht dieser aus vergorenen Früchten.
Der Met der germanischen Völker, Wein aus Babylon oder Ägypten und dem gesamten Orient oder später auch die destillierten Getränke aus den Grundstoffen.
All diese alkoholischen Getränke sind auch in den ältesten Literaturen zu finden.

Alkohol ist aus der heutigen Gesellschaft gar nicht mehr wegzudenken.
Er ist in feste Riten verankert wie zum Beispiel in der Kirche beim Abendmahl.
Immer wenn gefeiert wird ist der Alkohol in unterschiedlichsten Formen nicht weit.
So gehörte das Bier bis vor wenigen Jahren in Bayern zu den Grundnahrungsmitteln. Selbst an manchem Arbeitsplätzen war es erlaubt.

Alkoholkonsum in der Bundesrepublik Deutschland 1994


In Deutschland Pro Kopf der Bevölkerung
Bier 139,6 Liter
Wein 17,5 Liter
Spirituosen 6,7 Liter
Alkoholische Getränke insgesamt: 168,8 Liter
Zum Vergleich:
Alkoholfreie Getränke 506,7 Liter



Wie man sieht sind die alkoholischen Getränke aus Deutschland gar nicht mehr wegzudenken. Man muss nur einmal den Fernseher anschalten und sich einen Actionfilm anschauen.
Wenn man sich das Trinkverhalten der Guten und Starken nun anschaut bemerkt man, dass nicht selten zum Bier, Wein oder Whisky gegriffen wird, wenn diese in eine knifflige Situation geraten.
In der Webung wird einem noch penetranter Alkohohl angeboten.
Dort wird der Genuss von Alkohol mit allerlei tollen Erlebnissen in Verbindung gebracht.



Im allgemeinen is...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben