Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

AIDS

AIDSDie Abkürzung AIDS steht für Erworbenes Immundefekt Syndrom. Der HIV-Virus ist der Erreger. Bild1.jpg zeigt einen HIV-Virus, welcher ein T4-Lymphocyte des Immunsystems attackiert. Die Fähigkeit des Lymphocyte besteht darin sich Krankheitserregern zu widersetzten. Denn die HIV-Viren bewirken, dass das Immunsystem des Organismus zusammenbricht und Krankheitserreger aller Art nicht mehr abwehren kann. Dadurch ist es möglich, dass man an einem ganz einfachen Schnupfen, mit dem wir ohne zu zögern in die Schule gehen würden, sterben kann. Häufige Erkennungsmerkmale sind starker Gewichtsverlust, ständige Müdigkeit und in vielen Fällen auch Nervenstörungen, die durch eine Schädigung von Gehirnzellen entstehen. Durch die stark geschwächten Abwehrkräfte kommt auch Krebs in Verbindung mit AIDS oft vor, insbesondere das Kaposi-Sarkom, das sich in Form dunkelroter Hautschäden bemerkbar macht. Dieses Syndrom war sehr selten bevor sich AIDS so extrem ausbreitete. Nun ist sie eine sehr häufig Krebsart und es ist immer noch keine Heilmethode gefunden worden. Außerdem tritt auch die Krebserkrankung weißer Blutzellen auffällig häufiger auf! AIDS wird durch Blut, sexuelle Kontakte, von der Mutter auf das ungeborene Kind und möglicherweise auch durch die Muttermilch übertragen. Kinder, die bei ihrer Geburt infiziert wurden, sterben in der Regel spätestens im Alter von sechs Jahren. Besonders gefährlich sind Blut - zu - Blut - Kontakte. Bevor es einen verlässlichen Bluttest gab, waren Transfusionen mit Blut eines an AIDS erkrankten ein bedeutender Weg der Ansteckung. Ebenfalls als Ausbreitungsweg von großer Bedeutung sind verunreinigte Spritznadel, die von Drogensüchtigen benutzt werden und dann ohne jede Desinfektion an den nächsten weiter gegeben werden. Aber es ist eindeutig, dass die meisten Menschen durch den ungeschützten Geschlechtsverkehr zu diesem Todesurteil kommen! Alltagskontakte beinhalten dagegen keine Ansteckungsgefahr, und für Bl...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben