Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Biologie

< zurück zu Referate - Biologie

Abfall


Abfall ist nicht nur in der Tonne, sondern auch in der Luft, im Wasser, im Boden. Bei den Lebensmitteln wird dieser Zusammenhang deutlich.
Oma hat’s noch so gemacht: Mit einem 1/2l Milch, 30g Stärke, 3EL Kakao, einem Ei u. etwas Zucker zauberte sie einen Schokopudding auf den Tisch. Heute haben Muttis keine Zeit mehr- od. das Rezept vergessen. Wir kaufen den fertigen Pudding im Plastikbecher vom Supermarkt. Das spart zwar Zeit, ist aber mit Sicherheit teurer u. belastet die Umwelt mehr als der Selbstgemachte. Das Wuppertal Institut sorgte mit ihrer Arbeit über Schokopudding u. Erdbeerjoghurt für Furore. Sie beschäftigten sich mit den Fragen welche Entfernungen zurückgelegt werden müssen, um alle Ingredienzen für Inhalt u. Verpackung heranzukarren und wie groß sind dabei der Energieverbrauch u. der Schadstoffausstoß.
Für Schokopudding sah die Bilanz so aus: Kakao aus Südamerika, Stärke aus Hamburg, Rohaluminium aus Übersee, Alu-Deckel aus Wien, Steigenmaterial aus Hamburg, Kunststoffgranulat aus Belgien.Beim Erdbeerjoghurt zeigte sich,dass die Beeren aus Polen stammen, die Joghurtkulturen aus Schleswig-Holstein, das Weizenpulver aus Amsterdam, Verpackungsteile werden von Hamburg, Düsseldorf u. Lünenburg geliefert. Nehmen wir an, jeder österreichische Haushalt verbraucht in der Woche 3 Erdbeerjoghurt, dann macht das umgerechnet aufs Jahr u. auf ganz Österreich 7,5 Mil km aus- das reicht, um die Erde 200x zu umrunden. Nach Berechnungen könnten durch die Wahl einer Mehrwegverpackung u. regionaler Zutatenhersteller die Transportwege beim Erdbeerjoghurt um 1/3 verringert werden. Doch wegen der niedrigen Transportkosten ist kein Hersteller daran interessiert, die Zutaten für seine Produkte aus der näheren Umgebung zu beziehen. Und so bleibt alles wieder beim Alten. Die halbe Welt ist in den Supermarktregalen vertreten: Äpfel aus Chile, Birnen aus Argentinien, Trauben aus Brasilien od. Butter aus Finnland. Wir essen heute kaum mehr als vor 30 Jahr...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben