Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Astronomie

< zurück zu Referate - Astronomie

Galileo Galilei


Galilei, Galileo (1564-1642), italienischer Physiker, Mathematiker, Philosoph und Astronom. Zusammen mit Johannes Kepler bewirkte er auf dem Gebiet der Wissenschaften einen Umbruch, indem er das heliozentrische Weltsystem von Nikolaus Kopernikus weiterentwickelte, das später durch den englischen Physiker Sir Isaac Newton bewiesen wurde. In der Astronomie machte Galileo Galilei bedeutende Entdeckungen: Er verwendete das neu erfundene Fernrohr zur astronomischen Beobachtung und erforschte damit die Sonnenflecken, die Gebirge und Mare auf dem Mond, die vier größten Jupitermonde sowie die Venusphasen. In der Physik entdeckte er die Fallgesetze und die Bewegungsgesetze von Geschossen. Galileis historische Leistung besteht auch in seinem Einsatz für wissenschaftliches und unabhängiges Denken sowie in seinem Kampf gegen Autorität und Dogma. Seine wissenschaftliche Methodenlehre sowie sein Ansatz einer Mathematisierung der Naturwissenschaften übten einen großen Einfluss auf die neuzeitlichen Naturwissenschaften aus.
Galilei wurde am 15.Februar 1564 in Pisa geboren. Sein Vater, Vincenzo Galilei, war Komponist und Musiktheoretiker und spielte in der Musikgeschichte eine wichtige Rolle beim Übergang von der erstarrten mittelalterlichen Musik zu neuen, freieren Kompositionstechniken. Zu der Zeit, als Vincenzo Galilei erkannte, dass starre Theorien in der Musik neue Formen unterdrückten, gelangte auch Galileo Galilei zu der Einsicht, dass die aristotelische physikalische Theorie neue wissenschaftliche Untersuchungen behinderte. Galilei wurde von Mönchen in Vallombroso unterrichtet; 1581 schrieb er sich an der Universität von Pisa ein, um Medizin zu studieren, bald darauf wandte er sich der Philosophie und Mathematik zu und erhielt 1589 einen Lehrstuhl für Mathematik in Pisa. Es wird berichtet, dass er seinen Studenten die irrtümliche aristotelische Lehrmeinung – nach der die Fallgeschwindigkeit dem Gewicht eines Körpers proportional sei – anschaulich widerl...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben