Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Astronomie

< zurück zu Referate - Astronomie

Der Planet Mars

Der rote Planet

Der Planet Mars ist von der Sonne aus betrachtet der vierte Planet und der erste ausserhalb der Erdbahn um die Sonne kreisende Planet. Unser Nachbar Mars ist im Durchmesser etwa halb so gross wie die Erde. Seine Oberfläche ist ungefähr gleich gross wie alle Landmassen der Erde zusammen. Die Erforschung des Mars hat immer wieder zu spannenden neuen Erkenntnissen geführt, so dass der rote Planet weit mehr ist als einfach nur eine tote Wüste.

Eine kalte Wüste

Mars ist ein Planet, den man als kalte Wüste bezeichnen kann. Die Temperaturen liegen fast immer weit unter Null. Die Bilder der Raumsonde zeigen gigantische erloschene Vulkane und tiefe Schluchten, sowie grosse Überschwemmungsgebiete und Flusstäler, die von einem mindesten 3 Milliarden Jahre zurückliegenden Zeitalter vulkanischer Aktivität und feuchtem Klima zeugen. Weite Gebiete sind aber wie bei unserem Mond mit Einschlagkratern bedeckt. Somit haben sich nicht alle Teile der Marsoberfläche seit der Entstehung des Mars wesentlich verändert.

Doch ist Mars nicht eine völlig erstarrte Welt, wie unser Mond. Es gibt auf Mars Jahreszeiten und ein Wetter. Manchmal schneit es sogar ein wenig und an den Polen gibt es ausgedehnte Schnee- oder Eisfelder.

Riesenvulkane

Die vulkanischen Regionen Tharsis und Elysium sind gewaltige 'Beulen' in der Marskruste. Tharsis erhebt sich 10 km hoch über das Normalniveau und ist mit 4'000 km Durchmesser fast doppelt so gross wie die Elysium Region. Die grössten Vulkane des Sonnensystems befindet sich dort. Der gigantische Schildvulkan Olympus Mons hat an seiner Basis 600 km Durchmesser und hebt sich 24'000 Meter über seine Umgebung. Sein Gipfel befindet sich 27'000 Meter über dem Normalniveau! Weshalb konnten die Marsvulkane so gross werden? Auf dem Mars fehlen alle Anzeichen für Plattentektonik. D.h. die Marskruste bewegt sich gegenüber dem Mantel nicht. Magma von einem Hotspot aus dem Mantel gelangt somit immer an der gleichen Ste...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben