Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.693
Frauen196.800
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.796
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von masterchief1117

    Maennlich masterchief1117
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     

Inhaltsangabe - Referat

PARTNERMASSAGE


Dieses Referat wurde vom Mitglied coralize veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.



Demonstration einer körperorientierten Methode

?Die Partnermassage?


1. Entstehung
- Ursprung im fernen Osten (China, Persien, Ägypten), Bestandteil vieler Kulturen
- Chinese Kong Fu beschreibt bereits 2700 v. Chr. ausführlich Massagehandgriffe
- über Hippokrates (460-377 v. Chr.) gelangt die Massage nach Europa

2. Warum

· altbewährte Natur-Heilmethode, eine Form der Kommunikation und Gesundheitsförderung
· sich selbst und den Partner besser kennen zu lernen
· Wohltat nicht nur für den Körper, sondern auch für Seele (Harmonisierung Körper-Geist)
· Linderung Alltagsbeschwerden wie zum Beispiel Stress, Nervosität, Ängste und Unlustgefühle
· Entspannung und Belebung der Muskeln

3. Worauf man achten muss

· gegenseitiges Vertrauen, Geben und Nehmen
· richtige Vorbereitung (Licht, Musik, warmer Raum, bequeme Liegemöglichkeit, lockere oder möglichst keine Kleidung , Schmuck ablegen)
· Einfühlungsvermögen, selbst entspannt sein als Masseur
· Ermutung, schmerzhafte Punkte mitzuteilen
· immer mal die Positionen wechseln
· Öl immer vorher in der Hand erwärmen und nur in einer Hand


4. Anwendungsgebiete und Übungen

4.1 Einstimmung
- Partner liegt entspannt auf dem Bauch, Masseur legt die Hände ruhig auf die Fersen (Konzentration), zieht
ein bisschen an den Beinen
- Masseur legt sich an Kopfende des Partners, legt Hände ruhig auf die Wirbelsäule, über den Rücken streichen

4.2 Nacken und Schulter
- weiche wellenförmige Bewegungen über den Nackenbereich bis hin zur Schulter
- Zirkelungen (Kreisungen) mit den Fingerspitzen über den Bereich
- Abschlussstreichungen vom Nacken ausgehend über die Schulter zu den Oberarmen

4.3 Rücken
- über den Rücken streichen, Schulter nach unten drücken (hier Stresspunkte!), Druck variieren, immer hinterher
glatt streichen, um Druck zu verstärken, Daumen kreuzen

4.4 Arme und Hände
- einfache Streichungen von der Schulter über die Arme zu den Händen
- Knetungen des Armes mit einer Hand
- die Hand des Patners zwischen die Eigenen nehme, dabei sanft kreisen und leicht pressen ( Druck ausüben)
- von der Mitte der Handinnenfläche ausgehen und mit beiden Daumen nach aussen streichen




4.5 Beine
- Entspanntheit prüfen, einölen (bei vielen Haaren, viel Öl)
- versetzte Hände entlang des Beines streichen bis zum Po (auf und ab)
- Brennesselgriff kann angewendet werden
- Hand auf Ferse legen, Fußgelenke dehnen

4.6 Gesicht
- Position wie bei der Kosmetik
- Haaransatz und Stirn zu beiden Seiten massieren
- mit Beiden Daumen von der Mittellinie des Gesichtes ausgehen und darüber streichen (Augen und
Unterlippe ausssparen)
- in kleinen Kreisen an Schläfe, an Augenbrauen Druckpunkte setzen (Kontaktlinsen vorher raus)
- Kreise über Augenlider, in Kiefer und Kinn hinein massieren, Mund muss sich leicht öffnen,
- hinter den Ohren streichen, Läppchen leicht ziehen, Kopfhaut massieren



"Du kannst zwar anfangen, Massage zu lernen, aber du wirst niemals fertig werden, die Erfahrungen vertiefen sich ständig und werden immer stärker. Massage ist eine der feinsten Künste, sie ist nicht nur eine Frage des technischen Könnens. Sie ist eine Frage der Liebe."
Osho (* 11. Dezember 1931; ? 19. Januar 1990)


...


This picture loads on non-supporting browsers.






This picture loads on non-supporting browsers.