Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.831
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     

Inhaltsangabe - Referat

ELEKTRISCHER WIDERSTAND (KURZREFERAT)


Dieses Referat wurde vom Mitglied Huettenmensch veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


Widerstand
 
1 - Definition:
 
-         eine elektrische Größe, die den Elektronenfluss im geschlossenen Stromkreis einschränkt und behindert
-         Bezeichnung ?Widerstand? ist eine  Eigenschaft, aber auch bestimmte Bauteile zum Behindern des Elektronenflusses  heißen so
(Englische Unterscheidung: ?resistance? und ?resistor)
-            Verwendung in Elektrotechnik, um Stromfluss zu hemmen oder Spannung zu verringern
 
 
2 - Das Ohm?sche Gesetz
 
nach dem dt. Physiker Georg Simon Ohm (1789-1854)
-         Zusammenhang zwischen Spannung und Stromstärke bei verschiedenen Leitern
-    Ohm erkannte die Proportionalität von Spannung und Stromstärke, also U und I
-    Mit dem ohmschen Gesetz kann man für einen Stromkreis die wichtigsten Größen berechnen -> Spannung (U/Volt), Strom (I/Ampere) und Widerstand (Ohm)
 
Die Fomel lautet:                               U  
                                   R*I      
           
            Das sogenannte Ohmsche Dreieck: Hält man mit dem Finger die Größe zu, die man sucht, so zeigen die zwei übrig gebliebenen Größen die Formel an.
Bsp.: Widerstand. Gesucht: R (schreibe das Dreieck an die Tafel, halte R zu) die Folge:
            Man sieht U / I  - die Formel zur berechnung des elektrischen widerstands ist: R = U/I
 
3 - Formales:
 
-             Formelzeichen: R
-         Einheit: 1 Ohm = 1 W (griechischer Buchstabe Omega)
-         (nach Physiker Ohm)
-    R= U/I (Widerstand ist also Quotient aus Spannung und Stomstärke)
-         1W= 1V/1A
-         1 Kiloohm = 1 kW = 1000 W
-         1 Megaohm = 1 MW = 1 000 000 W
 
 
4 - Vergleich:
Stromfluss ? Bach
-         wenn in Bach keine Baumstämme o.ä. ungehinderter Wasserfluss (Widerstand gering)
-         liegt ein Baumstamm, Wasser muss drumherum (Widerstand hat sich erhöht)
-         je mehr Baumstämme, desto mehr Behinderung
 
 
           
 
 
 
 
5 - Einfluss von Temperatur auf Widerstand
 
-         Bei metallischen Leitern, deren Temperatur beim Durchfließen des Stroms konstant bleibt, gilt das Ohmsche Gesetz:
à   Also, Spannung U bei konstanter Temperatur ist proportional zum elektrischen Strom mit der Stromstärke I
 
 
-         Allgemein gilt: Widerstand von Metallen steigt mit wachsender Temperatur.
Widerstand von Nichtmetallen sinkt.
 
 
Beispiel: Kupferdraht, Temperaturerhöung von 20° auf 120°c = Erhöung des elektrischen Widerstandes um etwa 400%.
 
Erklärung:
Kupfer gehört zu den Leitern, die im kalten Zustand besser leiten als im erwärmten Zustand
à sog. Kaltleiter
-         Vergrößerung des elektrischen Widerstandes bei steigender Temperatur
Auch genannt: PTC-Widerstand, (positive temperature coefficient)
positiver Temperaturkoeffzient
 
- Gegenteil von Kaltleiter: Heißleiter (auch NTC-Widerstände), die bei höheren Temperaturen besser leiten, d.h. bei Anstieg der Temperatur Verkleinerung des Widerstandes
 
 
 
6 -Halbleiter:
-         z.B. Konstantan (Gemisch aus Kupfer und Nickel)
-         Widerstand hängt praktisch nicht von Temperatur ab (nur sehr kleine Widerstandsänderung) à fast temperaturunabhängig
-          
-   
 
7 -à U-I-Diagramm (Folie)
-         für jeden Leiter eine Kurve (U-I-Kennlinie)
-         Konstantandraht und Eisendraht...


This picture loads on non-supporting browsers.






This picture loads on non-supporting browsers.